Lighthouse Welcome Center®

Stellenangebot - Bundesfreiwilligendienst

Stellenbeschreibung:

Bundesfreiwilligendienst beim Lighthouse Welcome Center® - Engagiere dich für Geflüchtete

Im Lighthouse Welcome Center® neben der Kurzaufnahmeeinrichtung in der Lotte-Branz-Straße (München Freimann) stehen Ehrenamtliche neu ankommenden Geflüchteten unterstützend zur Seite, sei es einfach durch ein Gespräch bei einem Tee oder bei der Orientierung in München. Als Freiwilliger (Bufdi) beim Lighthouse Welcome Center® arbeitest Du gemeinsam mit den Ehrenamtlichen und dem hauptamtlichem Team. Du begrüßt die Geflüchteten, versorgst sie mit Informationen und hilfst bei der Organisation der Materialien und des Schichtplans. Deine Kreativität kannst Du bei der Gestaltung des Social Media-Auftritts (Facebook, Instagram) einsetzen. Gern kannst Du auch Deine Ideen bei der Gestaltung der Arbeit einbringen, z.B. Spiele für die Kinder organisieren. Wenn Du Freude an der Kommunikation mit Menschen aus anderen Kulturen hast, gern selbständig arbeitest und Organisationsgeschick mitbringst, freuen wir uns auf Dich.

Voraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre, Deutschkenntnisse auf Niveau B2.

Wir bieten: Eine abwechslungsreiche Tätigkeit, bei der Du viele interessante Menschen kennenlernen wirst. Du bekommst ein Taschengeld und Verpflegungsgeld, eine Monatskarte sowie regelmäßige Fortbildungen.

Beginn des Freiwilligendienstes ist ab September 2022 möglich. Mindestdauer für den Bundesfreiwilligendienst sind 6 Monate. Bewerbungen für 12 Monate sind willkommen. Mehr zum Bundesfreiwilligendienst: www.bundesfreiwilligendienst.de.

Das Lighthouse Welcome Center® ist ein gemeinsames Projekt von Diakonie München und Oberbayern und Lichterkette e.V. Mehr zum Projekt: www.lighthouse-welcome.org.

Stellenprofil:

Art der Stelle:

Bundesfreiwilligendienst

Einsatzbereich:

Integration

Anzahl der Stellen:

1

Dienstbeginn:

Dienstbeginn nach Absprache

Dauer der Anstellung:

Dauer nach Absprache

Wochenstunden:

40 Stunden