Schlagwort-Archive: Länder

Wichtige Fragen zum FSJ im Ausland

Auch in Österreich möglich: Ein FSJ im Ausland

Wir haben nachfolgend einige der wichtigsten Fragen zum FSJ im Ausland zusammengestellt.

Was ist ein FSJ im Ausland überhaupt?

Ein FSJ im Ausland ist ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland. Der Begriff wird aber als Oberbegriff für jeden Freiwilligendienst im Ausland genutzt, egal, ob im sozialen Bereich, ob mit Tieren, in der Landwirtschaft oder im Bereich der Kultur. Generell handelte es sich um einen sozialen, kulturellen oder ökologischen Freiwilligendienst in einem Land außerhalb Deutschlands.

Anstelle des FSJ im Ausland im engeren Sinne ist gegenwärtig der Internationale Freiwilligendienst getreten. Wie das klassische FSJ im Ausland wird auch er staatlich gefördert.

Besonderheiten für das FÖJ und den ökologischen BFD

Das FÖJ unterscheidet sich in einigen Punkten vom FSJ, weniger in seiner Struktur sondern mehr hinsichtlich der Förderung. In vielen Ländern wird das FÖJ nicht unbedeutend finanziell von den Ländern gefördert. Das hat seinen Grund darin, dass die Träger und Einsatzstellen oft keine hinreichenden Möglichkeiten zur Refinanzierung des Freiwilligeneinsatzes haben. Aufgrund dieser Finanzspritze aus den öffentlichen Kassen wird das FÖJ in diesen Ländern für die Träger und Einsatzstellen erheblich attrakiver sein, als eine BFD-Stelle. Denn bei letztere müssten Eigenmittel eingesetzt werden.