Schlagwort-Archive: Höchstsatz

Taschengeld im BFD zum 1. Januar 2012 angehoben

Die Höchstgrenze für das Taschengeld im BFD wird am dem 1. Januar 2012 auf 336 Euro pro Monat angehoben.

In der Regel wird dieser Betrag nur bei Neuverträgen mit Einsatzbeginn nach dem 31. Dez. 2011 zur Anwendung kommen, da die Einsatzstellen ansonsten einen zu hohen Verwaltungsaufwand hätten. Es gibt also keine automatische Taschengelderhöhung.