Beiträge von schmuckstück

    Hallo ich bin neu hier und hab ein Problem.
    Seit dem 1. April habe ich eine Stelle beim BFD angenommen für 21 Stunden die Woche und 175,00€ im Monat, die ja anrechnungsfrei sind.
    Leider mußte ich feststellen, das mir bei der Berechnung der Weiterbewilligung von Hartz IV die Versicherungspauschale und Autohaftpflicht nicht bewiligt wurden.
    Auf Anfrage wurde mir mitgeteilt, das ich durch Kindergeld und Taschengeld vom BFD ja 2x Einkommen hätte und somit die Pauschalen wegfallen würden. Das sind immerhin fast 50,00€ die mir fehlen im Monat und ich dadurch auch noch ca. 20,00€ zur Miete dazuzahlen muß. Also bleiben mir von den anrechnungsfreien 175,00€ nur 150,00€ übrig.


    Kann mir bitte jemand Auskunft darüber geben, ob das rechtens ist?