Beiträge von Amiga

    Hallo Zelena,
    ja ich bekomme aufstockend Hartz 4, mit den 12 Wochen Sperre meine ich, wenn ich ein Aufhebungsvertrag unterschreibe oder selbst Kündige, so wie die mir das nahe gelegt haben. Das mit den Attest ist eine gute Sache, aber wenn soll ich es vorlegen, die Einsatzstelle hat doch kein freien Platz mehr für mich (was ich selbst nicht verstehe, weil es eine große Behinderten Einrichtung ist).
    Wie kann ich weiter vorgehen, denn wie gesagt ich werde nicht Kündigen und auch kein Aufhebungsvertrag unterschreiben !
    Können die mich so einfach Kündigen???????
    Und wie sieht es mit den Vertrag zwischen den Bundesamt für Familie und zivielgesellschaftliche Aufgaben aus, da ich an die Behinderten Einrichtung in gewisser Sache ja nur ausgeliehen bin ????????
    Hoffe jemand kann mir Helfen DANKE


    Amiga

    Hallo,
    ich habe da mal eine Frage:
    meine Einsatzstelle möchte das ich Kündige, weil ich seit den 25.05.2012 bis zum 31.08.2012 Krankgeschrieben bin, angefangen habe ich bei der Einsatzstelle an 02.04.2012 als Fahrer in der Behindertenbeförderung, da ich dies aber seit meiner Knie OP am 12.06.2012 nicht mehr kann (die Belastung für das Knie ist zu groß), hat die Einsatzstelle mir nahe gelegt zu Kündigen weil ich ein Platz blockiere (was ich aber nicht machen werde, dann wäre ich ja Blöd und bekomme 12 Wochen kein Geld von Amt, und stehe wie ein Versager da.) nahe gelegt wurde mir auch ein Aufhebungsvertrag (aber das ist das gleiche mit 12 Wochen kein Geld von Amt.)
    Auf meine Frage hin wenn es mit mein Knie wieder geht, ob ich denn in die WfbM (Werkstatt für behinderte Menschen) kann, kam die Antwort nein da sei kein Platz frei.
    So nun ist guter Rat Teuer, denn ich weiß nicht wie es weiter gehen soll, Fahren kann ich nicht mehr, weil die Belastung für das Knie zu groß ist, und da wo ich Arbeiten könnte haben die nichts für mich (bei einer behinderten Einrichtung mit 600 Leuten von Personal)
    Können die mich so einfach Kündigen???????
    Und wie sieht es mit den Vertrag zwischen den Bundesamt für Familie und zivielgesellschaftliche Aufgaben aus, da ich an die Behinderten Einrichtung in gewisser Sache ja nur ausgeliehen bin ????????
    Hoffe jemand kann mir Helfen DANKE
    Amiga