Beiträge von bimmelbahn

    Zitat

    Halli hallo.. Ich weiß nicht ob das der richtige ort für diese frage ist aber ich bin immer mehr am verzweifeln.. ich mache meinen bfd in einer Grundschule also eigentlich sehr entspanntes arbeiten.. aber ich habe ein problem mit meiner mitfreiwilligen... sie dackelt mir den ganzen Tag hinterher, und stellt sich sogar neben mich wenn ich nur Kaffee koche um mit niemandem reden zu müssen.. die Mitarbeiter halten mich für total unselbstständig weil sie meine mitfreiwillige aus ihrer eigenen Grundschulzeit kennen, dadurch stand ich von Anfang an im Nachteil nun hatten wir die ersten Seminare nicht gemeinsam das letzte was vor etwa einem Monat war aber schon und sie dackelte mir auch dort hinterher, da sie sich in ihrer Gruppe nicht wohlfühlt und generell nur mit Menschen spricht die ihr von anderen vorgestellt werden.. ich möchte einfach selbstständig arbeiten können und nicht bei allem beobachtet oder verfolgt werden.. außerdem habe ich angst ein schlechtes arbeitszeugnis zu bekommen weil ich ja bei den Mitarbeitern einen schlechten Eindruck hinterlassen durch sie... ich muss aber auch noch 3 Monate mit ihr arbeiten... also drauf ansprechen oder einfach akzeptieren das es so ist?