Beiträge von Kristina

    Hallo,


    leider kann ich dir nicht viel weiter helfen, da bei meiner BFD Stelle alles so ziemlich von selbst lief.
    Ich hab mich auch bei einer Stelle beworben, wie es üblich ist, allerdings wurde die Stelle da erst gemacht, bin also der erste Bufdi, und die ist bei uns in der Gemeinde, also kannte ich die Leute schon. Jedenfalls hat mir meine Einsatzstelle dann vorher eine Liste gegeben, was die alles von mir brauchen, also Kopie von Führerschein, Sozialversicherungsausweis (muss man meistens erst noch beantragen), usw.
    Außerdem muss man sich für das Jahr selbst krankenversichern, also wenn du danach studieren willst, dann kann das dann wieder über deine Eltern laufen. Aber das macht dir dann eigentlich die Krankenkasse fertig wenn du dich da meldest.
    In Sachen Umzug und Ummeldung kann ich dir leider nicht weiter helfen, da ich das nicht brauchte.


    Bei einer anderen Stelle, wo ich mich beworben hatte, hatten die Verantworlichen schon Ansprüche, aber ich denke, dass ist normal, die können schließlich auch nicht jeden nehmen...aber es wahren keine Ansprüche, die man nicht irgendwie hätte erfüllen können.


    Aber, um mal etwas positives über das BFD loszuwerden, ich kann mich nicht beklagen! Ich bin jetzt seit 1.8.2014 dabei und hab schon einige neue Erfahrungen sammeln können, auch alle nötigen Infos über z.B. Seminare bekomme ich immer direkt (auch wenn das in Ritterhude ja leider verschoben wird). Von sehr hohen Ansprüchen hab ich bei mir auch nichts gemerkt, allerdings bin ich auch die erste, die hier ein BFD macht...
    Ich hab mich auch für eine vielseitige Stelle entschieden, die mir auch für später was bringt, weil ich auch Grundschullehramt studieren möchte und so jetzt Erfahrungen mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Rentnern sammeln kann und auch selbst Projekte vorschlagen kann. ^^


    Am Anfang muss man sich natürlich erst einmal an die Arbeit gewöhnen und es gibt auch Tage, an denen das einfach keinen Spaß macht und man sich die Schule zurück wünscht. Aber ich kann einen Freiwilligen Dienst nur empfehlen!


    Ich hoffe das hat dir irgendwie geholfen.
    Liebe Grüße

    Hallo zusammen,
    ist von euch zufällig jemand vom 15.-19.09.2014, also nächste Woche, in Ritterhude bei dem Einstiegsseminar dabei?
    Vielleicht ja sogar aus dem Landkreis Emsland oder Cloppenburg, alle die ich kenne und die BFD machen müssen zu anderen Zeiten zu Seminaren, oder in anderen Orten....


    Viele Grüße :whistling: