Beiträge von MarCo

    Hallo,
    Ich komme aus Baden-Württemberg und würde mein FSJ gerne in Mainz absolvieren . Ich habe mich bei verschiedenen Vermittlungsstellen in Rheinland-Pfalz beworben und inzwischen auch eine Rückmeldung bekommen.
    Mir wurde gesagt, dass es in Mainz keine Einrichtungen geben würde in welcher ich eine kostenlose Unetrkunft bekommen könnte.
    Gibt es dennoch eine Möglichkeit, dass eine Unterkunft gestellt wird? Ansonsten müsste ich für mein FSJ sehr viel draufzahlen.
    Desweiteren heisst es in den Unterlagen welche mir zugeschickt wurden:" Anspruch auf Kindergeld bleibt bestehen, wenn die Einkommenshöchstgrenze von derzeit 8004,-- € pro Kalenderjahr nicht überschritten wird und Sie noch bei den Eltern wohnen."
    Da ich für mein FSJ von zuhause ausziehen muss stellt sich mir die Frage ob ich dann auch kein Anspruch mehr auf das Kindergeld hätte?


    Vielen Dank im Voraus


    Gruß MarCo