Beiträge von marius

    Das ist bei dir ähnlich, wie bei mir gelaufen. Entweder sind die Stellen unvorbereitet oder stellen sehr hohe Anforderungen.. weil ja auch soviele Akademiker gerne für 400 euro netto im Monat arbeiten wollen.

    Hallo,


    ich würde gerne ein BFD machen und angeblich wird ja "händeringend" nach Leute gesucht. Ich weiß nicht, wo ich mein Dampf ablassen kann, welche Stelle ist denn zentral in Deutschland dafür verantwortlich oder ist das etwa auch noch nicht fest?!!


    BEISPIEL: Ich wollte eine Stelle im Fahrdienst machen, bei dem Bewerbungsgespräch kamen Anforderungen zu Tage, als wollte ich mich um einen Studienplatz bewerben... und das zieht sich durch fast alle Stellen, die ich mir angeschaut habe oder wo ich mich beworben habe. Unverschämt hohe Anfoderungen werden hier gestellt, für einfache Jobs! Absoluter Nachholbedarf vom Staat aus...:mad:


    Der ideale BufDi, ist single, hat keine Kinder, hat Zeit ohne Ende, lässt sich in Arsch kriechen, Notendurchschnitt 1,0, Abitur am besten, P-Schein bitte auch schon vorab vorhanden, Führerschein am besten mit 10 Jahre Fahrpraxis, obwohl man erst 20 ist...


    ...


    Auch die Regelung mit dem Kindergeld, ist wohl ein Witz? Das Gesetz ist zwar noch nicht verabschiedet, allerdings ist nichtmal sicher, ob Rückwirkend gezahlt wird.


    BFD = KAOS pur!


    Grüße