Beiträge von Tita

    Hallo,


    ich bin alleinerziehende Mama (26) von zwei Kindern und befinde mich zur Zeit in einem befristeten Arbeitsvertrag (3 Monate) und interessiere mich für den BFD.
    Ich möchte auf keinen Fall, das mein Arbeitsvertrag verlängert wird, aufgrund von mobbing.


    Habe ich überhaupt reale Chancen in den BFD hineinzurutschen? Und sieht das mit den Bewerbungen aus? Muss ich die direkt an die Einrichtungen (bin Altenpflegehelferin) schicken oder mich in einen irgendeine Stelle wenden, die meine Bewerbung aufnimmt und mich dann irgendwo reinsteckt?


    Tut mir leid für die doofen Fragen...


    LG