Beiträge von chris

    die frage ist wahrscheinlich ein bisschen blöd, ich stell sie jetzt aber einfach trotzdem:
    Beim alten ziviledienst war es ja glaub ich so, dass wenn man eine zusage für einen studienplatz von einer universität oder fachhochschule bekommen hat, diese aber nicht antreten konnte weil man zivildienst leisten musste, konnte man die zusage für den studienplatz bei der erneuten bewerbung an der selben Uni bzw. fh beilegen. Daraufhin ist man in ein vorauswahlverfahren gekommen und hatte seinen Platz dann sogut wie sicher.
    ISt das beim Bundesfreiwilligendienst jetzt auch noch möglich?