FSJ + Teilzeitjob

  • Hallo allesamt, :saint:


    ist es grundsätzlich möglich, während meines FSJ's mit einer Stundenwoche von 39 Stunden zeitgleich bei Apple einen Teilzeitjob weiterzuführen (16 Stunden pro Woche), oder geht das eigentlich garnicht.



    Liebe Grüße

  • Alles wichtige hier:

    Wenn die FSJ Stelle zustimmt ginge das.



    Aber wer hält das für die Dauer eines Jahres durch? Wenn die FSJ Stelle mehrere Bewerber hat, dann wird sie sicherlich nicht einen Risikobewerber nehmen, der auf einen Nebenjob besteht. Die gucken knallhart wer voraussichtlich die beste Arbeitskraft einbringen wird: Nebenjob, hohes Alter, Schwerbehinderung, kein Führerschein, all das und noch viel mehr kann einem zum Nachteil werden. Wer glaubt in sozialen Berufen gäbe es nur verständnisvolle Arbeitgeber und Mitarbeiter, wird schnell eines besseren belehrt.

  • An sich ist das möglich. Allein vom zeitlichen Aspekt her finde ich das aber viel zu extrem. Du musst bedenken, dass ein normaler Arbeitnehmer maximal 40 Std. die Woche arbeitet. Ich würde dir höchstens dazu raten Samstags einem Minijob nachzugehen, falls du dir noch dringend etwas dazu verdienen möchtest. LG :)

  • Hallo :)


    Huch, da willst du dir aber viel vornehmen... Ich denke du solltest dir das ganze Recht gut überlegen... du möchtest ja auch irgendwann Zeit für dich haben... einen Teilzeitjob würde ich dir deshalb zu deiner 39 Stundenwoche prinzipiell abraten. Ich denke, das würde viel zu sehr auf die Psyche gehen.

    LG Helene

  • Hi :)


    Ich finde das auch etwas viel... das sind ja schon 55h in der Woche dann. Finde ich persönlich zu viel, wann wären denn die Arbeitszeiten? Wie bereits erwähnt wurde, die meisten Arbeitnehmer haben in etwa eine 40h Woche. Es ist auch wichtig sich mal Zeit für sich zu nehmen, um den Kopf frei zu bekommen und abzuschalten.


    Liebe Grüße

    Lina

  • Hi,


    also das wird auf längere Zeit vermutlich echt zu viel für dich sein. 55 Stunden Arbeitszeit ist vielleicht auf kurze Zeit machbar, aber ich würde das nicht auf Dauer schaffen. Du wärst ja quasi schon mit deinem FSJ vollbeschäftigt...


    LG

    Laura

  • Hey, auch von mir nochmal ein kleiner Kommentar. Ich habe 2 Jahre lang eine 60 Stunden Woche gehabt, da ich neben der Ausbildung aus Geldgründen noch einen Nebenjob machen musste. Ich bin ehrlich.. das hat mich psychisch enorm mitgenommen. Über ein paar Monate hinweg lief es ganz gut. Schwierig wurde es dann aber, dass ich keinen richtigen Urlaub hatte. Als ich in der Ausbildung eigentlich Urlaub hatte, musste ich beim Nebenjob weiter arbeiten und umgekehrt. Du wirst nie richtig zur Ruhe kommen und dir von daher wirklich Gedanken machen, ob es für dich über ein Jahr machbar ist. Übernimm dich nicht, ich hatte es auch einfacher eingeschätzt und wurde eines besseren belehrt.

    Ich drücke dir die Daumen und LG:)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!