Taschengeldanrechnung auf ALG 1

  • Liebe Forengemeinde,
    folgende Problemstellung:


    Ich hatte bis vor kurzem eine 25-Stunden sozialversicherungspflichtige Beschäftigung und dazu bin ich noch bis zum 30.08.2016 beim Bundesfreiwilligendienst tätig.
    Meine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung ist nun ausgelaufen und ich werde ALG 1 beantragen. Nun meine Frage. Werden die 200,00 € Taschengeld (bzw. alles was über 165,00 € ist) angerechnet oder gilt hier bei ALG 1 Bezügen das gleiche wie bei ALG II Bezügen.


    DANKE schon mal vorab für die Antworten.


    rumbos

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!