Kündigung wegen Studium

  • Hallo liebe Community,


    ich hoffe ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen.


    Aufgrund eines Studienplatzes ab März, habe ich meinen BFD zum Ende Februar gekündigt. Die Kündigung ist auch soweit durch.
    Das Problem ist jetzt, dass ich ganz überraschend einen dualen Studienplatz ab Oktober zugesagt bekommen habe und jetzt steh ich vor der Entscheidung.
    Wenn ich mich für den dualen entscheide, würde ich den im März nicht antreten.


    Weiß hier vielleicht jemand ob das Probleme im Bezug auf die Kündigung geben kann, wenn ich den Studienplatz im März jetzt doch nicht antrete,
    da er ja Kündigungsgrund war?


    Danke schonmal im Voraus für eure Hilfe :)

  • Hi,
    als erstes würde ich mal fragen, ob du doch noch weitermachen kannst, wenn du im Oktober anfängst. An sich müsste das doch gehen, da der Platz ja nicht wieder besetzt ist.
    Wenn nicht, dann ist ja auch gut, denn dann legen die doch offenbar keinen Wert auf weitere Leistungen von dir, selbst wenn du Zeit hättest.
    Grüße

  • Danke für deine Antwort :)


    Mein Problem ist allerdings, dass ich gar nicht mehr weitermachen will, da ich meine Einsatzstelle mittlerweile gar nicht leiden kann und ich will mir auch nicht mehr nochmal eine neue suchen...würde dann lieber nach nem Ferienjob suchen wo ich halt auch noch ein bisschen mehr Geld verdienen kann vor dem Studium.
    Da ich auch keine Bestätigung für das Studium vorlegen musste, vermute ich eher nicht, dass es zu Schwierigkeiten kommen könnte, aber würde mich trotzdem irgendwie gern absichern.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!