BFD Dauer-Anrechnung-Unterbrechungen

  • Hallo ich habe ein paar grundsätzliche Fragen:
    - kann der BFD an mehreren Instituionen durchgerführt werden ? z.B: je ein Monat Kreiskrankenhaus, ein Monat Uniklinik, ein Monat Psychatrie, Sucht-Rehaklinik...
    - für die Ausbildung zur Krankenschwester wünscht sich die Krankenpflegeschule ein freiwilliges Praktikum im zukünftigen Ausbildungskrankenhaus. Ist eine Gestaltung als BFD möglich, oder muß die BFD Zeit dafür unterbrochen werden.
    -in welchem Umfang wird die BFD Zeit auf die Wartezeit auf einen Medizinstudienplatz angerechnet. Wie verhält sich die Anrechnung bei unterbrochener BFD -Zeit. Wie lange muß der BFD geleistet werden, damit überhaupt Zeit angerechnet wird?


    Für die Beantwortung der Fragen im Voraus vielen Dank


    mfG Just

  • Hallo Just,


    ich finde deine Fragen durchaus berechtigt und wundere mich, dass noch niemand geantwortet hat. Ich kann dir leider keine Antworten geben, aber zur Anrechenbarkeit deines Freiwilligendienstes als Praktikum gibt es unter folgendem Link zwar sehr allgemeine, aber vielleicht ja doch ganz hilfreiche Auskunft: http://www.studis-online.de/St…illigendienst.php?seite=2


    Im Übrigen frage ich mich als Bufdi gerade selber, ob mir die Zeit meines Freiwilligendienstes trotz eines längeren Krankschreibungszeitraumes auch für diese Zeit angerechnet wird. Also gerne Antwort hierzu!! Und natürlich zu Justs Fragen, falls diese noch akut sind ;)


    Gruß Julius

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!