Brauche Rat - Bewerbung

  • Hallo Zusammen,


    Ich möchte einen Bundesfreiwilligendienst im Krankenhaus leisten.
    Habe dazu auch schon die für mich passende Ausschreibung gefunden.
    Bevor ich nun allerdings einen Fehler mache und die Bewerbung per Mail an das Krankenhaus schicke wollte ich mal vorher erkundigen wie es denn wohl besser wäre.


    In der Ausschreibung steht nichts davon dass man die Bewerbung nicht per Mail einsenden darf.
    Dort steht ein Ansprechpartner inkl. der Email Adresse und halt die Anschrift von dem Krankenhaus.


    Wie soll ich nun vorgehen? Klassisch mit Bewerbungsmappe oder doch alles im PDF Format per Mail??
    Vielleicht ist es auch eine ganz doof Frage und ihr lacht euch jetzt alle krumm
    aber gefragt hätte ich euch schon mal ganz gern wie ihr´s machen würdet.



    In diesem Sinne :)

  • Also, wenn eine e-mail Adresse angegeben ist, würde ich die Bewerbung auch per Mail verschicken. Ist heute ja schon üblich, Bewerbungen auf dem elektronischen Wege zu verschicken. Ich habe mich auch so beworben und bin genommen worden. :)

  • Ja, mach das ruhig per E-Mail. Wenn ich mir nicht sicher bin schreibe ich in der E-Mail (nicht im PDF) noch immer mit rein, dass ich es auch gerne per Post schicke, wenn es gewünscht ist. Dann solltest du auf der sicheren Seite sein ^^


    Viel Erfolg!

  • Zitat von Zelena;1634

    Ja, mach das ruhig per E-Mail. Wenn ich mir nicht sicher bin schreibe ich in der E-Mail (nicht im PDF) noch immer mit rein, dass ich es auch gerne per Post schicke, wenn es gewünscht ist. Dann solltest du auf der sicheren Seite sein ^^


    Viel Erfolg!


    Guten Morgen,


    genauso habe ich es gemacht.
    Nun bleibt nur das Abwarten und hoffen :)


    Gruß

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!