Untergrenze Taschengeld - von Einsatzstelle zu Einsatzstelle unterschiedlich

  • Hallo =) Es gibt gesetzliche Regelungen zur Untergrenze und zur Obergrenze des Taschengelds. Die Obergrenze liegt beim BFD bei 330€ und die Untergrenze weiß ich leider auch nicht. Was letztendlich ausgezahlt wird hängt vom Träger ab.

  • Es gibt keine Untergrenze. Alle Leistungen der Einsatzstelle, bis auf die Sozialversicherungen und Unfallversicherung, sind FREIWILLIG. Die Stellen bekommen aber einen gewissen Teil vom Bund erstattet. Ein Anspruch gegen die Einsatzstellen besteht nicht.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!