Wie problematisch oder nicht wäre ein Wechsel innerhalb von Bufdi-Einsatzstellen?

  • Hallo zusammen,


    da habe ich auch noch gleich eine zweite Frage. Mich würde interessieren, inwieweit es problematisch wäre - oder eben auch nicht - innerhalb eines Betriebes zu wechseln, falls die Passung, z.B. im Rahmen der Aufgaben ungünstig ist?


    Ich denke, dass das möglich sein wird und auch nachvollziehbar, was meint ihr? Wer konnte hier schon Erfahrungen sammeln?


    Liebe Grüße, Traumfrau :rolleyes:

  • Ein Wechsel ist nur Möglich bei Mobbing unmöglicher Arbeitszeiten oder man zieht dich Permanent aus deinen Freien Tagen!!! Aber weil dir die Arbeit nicht zusagt bzw. Nicht deine Traumstelle ist wird dir als Argument nichts nützen!!! Wenn du in der Pflege Arbeiten solltest hat man Arbeitszeittechnisch unendlich viel Spielraum!!! Fast kaum Beschwerderecht!! Ich zum Beispiel Arbeite von 7 bis 19 Uhr 6 - 7 Tage am stück dann 3-4 Tage frei!! Ab dann das ganze wieder von vorn!!! Ist ne WG mit alten Menschen und Jung gemischt!!! Und alles gesetzlich korrekt konnte es auch kaum glauben bei den Arbeitszeiten!!!

  • Hallo Diabol,


    danke für deinen Erfahrungsbericht. Dann fühlst du dich da gar nicht wohl? Hattest du dir sicherlich so nicht vorgestellt, als du dir die Stelle ausgesucht hast, was...


    Der soziale Bereich ist schon seltsam organisiert..:rolleyes:


    Wenn Wechseln eher problematisch, dann ist es nur legitim, ganz genau zu schauen, wo ich meinen Dienst dann mache.


    Liebe Grüße, Traumfrau :rolleyes:

  • So kann man das nu auch nicht sagen!!! Alles ist Ok bis auf die Arbeitszeiten an die man sich aber auch gewöhnt!!! Ich würde nie in einem Altenheim Arbeiten!! Ganz klar weil ich mir selber sage da hast du keine Zeit dich um die Leute wirklich zu kümmern!!! Das läuft da so ab nur waschen und essen vorsetzen aber keine Unterhaltung über ne Stunde oder 2!!! Ich kümmer mich in meiner WG in der ich arbeite lieber um 10 als und kann mich mit jedem jeden Tag intensiv unterhalten als um sechszig wie am Fließband!! Tipp Suche dir auf jeden Fall eine WG!!!

  • Hallo ja ich habe dazu auch eine frage
    ich würde auch gerne meinen betrieb wechseln wollen da ich nur in der Küche stehe ich habe nicht wirklich zeit mit den Kindern ich verbringe von meinen 7-9 stunden am tag bis zu 5 stunden in der Küche und die restlichen stunden muss ich Hausmeister sachen erledigen das ist nicht das was ich mir erhofft habe wisst ihr an wen ich mich da wenden muss


    LG Johannes

  • Du musst dich an deinen Regional Betreuer wenden! Vorsicht bei einer Beschwerde: Der Regional Betreuer ist nicht unbedingt auf deiner Seite! Die Betriebe sind nicht auf die Wünsche der BFDler ausgerichtet. Ich sag es mal so Hauptsache die Arbeit wird getan die eigenen Bedürfnisse zählen nicht! Beschwerst du dich gehst du immer das Risiko ein vielleicht sogar von Mobbing und schlechteren Arbeisbedingungen!! Wechselst du weißt du nicht was auf dich zukommt! Der Betrieb sagt dir wie es ablaufen muss! Ein Tipp: Beschwere dich nicht über den Betrieb oder was du selber von ihm erwartest sondern beschwere dich nur wenn man dich fertigmacht mobbt usw!

  • Ja mir wurde ganz klar gesagt das ich dort im Betrieb eingesetzt werde wo ich gebraucht werde bzw am dringendsten! Als ich mich beim Personalchef beschwerte das die Alten Menschen in der WG dringend jemanden zur Kommunikation brauchen sagte er nur:" Sie sind kein Alleinunterhalter sonder dafür zuständig den Menschen saubere Bäder, saubere Zimmer/Betten und Räumlichkeiten zu bieten." Falls ich das anders sehe solle ich entweder gehen/kündigen oder meinen wunschbetrieb eröffnen! Handel am besten nach deinem eigenen Gefühl. Meine Erfahrung muss nicht Auf dich zutreffen! Aber eins kann ich dir versprechen,wenn du dort übernommen werden willst gehe am besten nicht das Risiko ein dich zu beschweren! Einfach deswegen weil du das kleinste Licht im Betrieb bist! Zumindest im Moment!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!