• Hallo,


    ich habe interesse an ein BFD oder FSJ.
    Mich würden die Voraussetzungen interessieren und ob es für mich in Frage kommen würde.Ich habe meine 9.Klasse Abgangszeugnis aber meine 10 jährige Schulpflicht erfüllt.
    Ich bin 16 Jahre alt und habe noch keine Ausbildung gefunden.
    Meine Arbeitsvermittlerin bot mir ein Berufsvorbereitenesjahr an was ich aber nicht machen will.Bitte um schnelle Antwort!!! Danke!!!

  • Warum willst Du denn kein Berufsvorbereitungsjahr machen? Ist doch sinnvoller, als irgendwo einen BFD oder FSJ.
    Ich habe damals auch ein solches Berufsvorbereitungsjahr gemacht wegen fehlendem Ausbildungsplatz. War nicht verkehrt!

  • Ich würde es ja auch gerne machen aber da gibt es halt ein Problem. Ich habe 2 Tage OSZ und 3 Tage FAW. Aber FAW da weiß ich wenn ich dahin gehe gibt es halt Stress. Und ich bin halt so ein Typ die möchte gerne ihre ruhe haben. Und wenn ich halt da bin weiß ich das ich da angepöbelt werde wegen Leute die mich nicht leiden können. Und da weiß ich wieder ganz genau wenn das passiert das ich da nicht mehr hin gehe. das war auch in der schule so das ich angepöbelt wurde. deswegen bin ich auch nicht mehr zur schule gegangen und habe nur 9.Klasse Abgangszeugnis und das sieht deswegen auch nicht gerade gut aus.

  • Geh doch am besten zu einer Beratungsstelle direkt vom DRK oder Caritas oder oder oder.
    Die können dir das ganz genau sagen. Ich bin in der 11. Klasse abgegangen und habe damals mit 16 Jahren ein FSJ absolviert, es gab keine Probleme und war eine super Zeit.


    SO ein Berufsvorbereitendes Jahr sehe ich irgendwie als Sammelstelle. Viel kommt da doch nicht bei rum oder?
    Ich bin dann eher der Praktiker und das Jahr hat mir wirklich sehr viel gebracht.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!