FSJ und Studium

  • Hallo liebes FSJ-Forum,
    ich mache seit September ein FSJ, mein Träger ist der Paritätische Wohlfahrtsverband.


    Ich möchte mich zum Wintersemester für ein Studium bewerben und brauche dafür eine beglaubigte Bescheinigung.


    Ich habe etwas im Internet gesurft und bin auf Ihre Seite gekommen. Jetzt habe ich ein paar Fragen:


    Wenn ich mich vor Beendigung meines FSJs bewerbe (Ich beende mein FSJ Ende Mai, bewerbe mich aber schon im Mai an den Unis), brauche ich eine Bescheinigung, oder?


    Muss das eine bestimmte sein, oder kann das auch eine selbstverfasst sein?
    Und wo lasse ich diese Bescheinigung beglaubigen? Muss das ein bestimmtes Amt sein?


    Vielen Dank für eure Antworten,


    Hilli

  • hallo, schau bitte auf der homepage deiner zukünftigen Uni nach, was genau für eine beglaubigte Bescheinigung die erwarten.
    Beachte dann noch: viele Hochschulen akzeptieren keine Beglaubigungen von Krankenkassen, Pfarrämtern usw. sondern nur beglaubigte Kopien von Ämtern mit Dienstsiegel.
    Die Bescheinigung an sich stellt entweder deine Einsatzstelle oder der Träger deiner Eins.st. aus. Da musst du mal nachfragen.

    Morgen wurde ich geboren
    Heute lebe ich
    Gestern hat mich umgebracht
    (Parviz Owsia)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!