BFD - Welches Gericht ist zuständig?

  • Hallo,


    Ich hatte im Januar einen BFD angetreten.
    Die mündlichen Vereinbarungen hinsichtlich Arbeitszeit und Verdiensthöhe wurde Beginn einseitig, ohne mein Wissen, von der Einsatzstelle geändert.


    Aus o.g. und anderen Gründen (Mobbing) habe ich diesen BFD wieder gekündigt. Gearbeitet habe ich, wenn auch nicht lange; auf mein Taschengeld für Januar 2012 warte ich hingegen immer noch! Auf meine Fristsetzungen wurde ich nur vertröstet. Das Bundesamt habe ich schon informiert. Dort wurde mir angeboten, dass man sich telefonisch mit der Einsatzstelle auseinander setzen würde. Mehr erreichte ich dort nicht.
    Jedoch habe ich erfahren, dass die Einsatzstelle bereits die Gelder vom Bundesamt für mich erhalten hat!


    Meine Frage ist nun, an welche Institution/Gericht ich mich wenden kann, um zu meinem Taschengeld zu kommen? Im Internet fand ich dazu nichts. :(


    Dankeschön!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!