Fragen zu Harz 4 und den undesfreiwilligendienst

  • Hallo, ich bin gelernte Verkäuferin (26 ahre) und seit 01.01.2012 arbeitslos und zur Zeit krankgeschrieben.


    Ich würde gerne den Bundesfreiwilligendienst in einem Kindergarten machen, da ich momentan viele Gesundhheitliche Probleme hatte und ich auch in diesem Bereich eine neue Ausbildung machen möchte. Nun sieht es so aus ich habe ende Februar eine weiter ambulante OP und dürfte und könnte ab 05.03.2012 denn wieder arbeiten.
    Ich beziehe Harz 4 und frage mich ob da Jobcenter mir den Bundesfreiwilligendienst verweigern dürtfe, weil ich in meinem Beruf ja noch veermittelbar bin.
    Und welche Seminare werden im Kindergarten angeboten.
    Ich habe schon einmal in diesen Kindergarten gearbeiten (Berufsvorbereitungsjahr).
    Damals habe ich aber keine Ausbildung in diesem Bereich bekommen, versuche es aber derzeit weiter. Dennoch ist es so das ich den Bundesfreiwilligedienst wirklich machen will, weil das ist was ich gerne mache und daran spass habe undmir helfen könnte meine Gesundheitlichen Probleme zuvegessen. Meine ausärztin meinte auch ich soll mal wa machen was mir spass macht und helfen könnte das alles zu verarbeiten, dennoch habe ich Angst das mein Betreuer beim Jobcenter mir das verweigert.


    Können Sie mir vielleicht helfen diese Fragen zu beantworten ? Ich danke Ihnen schonmal im Voraus.

  • hallo Ostseeziege! Ja, dein Fallmanager kann dir das verweigern. Leider! Wenn er denkt, es gäbe für dich evtl. etwas besseres als den Bufdi. Z.Bsp. eine Maßnahme oder hat vl.. sogar ein Job-Angebot für dich. Ich hoffe, du hast ein gutes Verhältnis zu ihm, so daß du ihm erklären kannst, warum du denkst, das sei gut für dich. Alles Gute, berichte bitte wie es weitergeht. Grüsse, Brischitt.

    Morgen wurde ich geboren
    Heute lebe ich
    Gestern hat mich umgebracht
    (Parviz Owsia)

  • Danke für deine Antwort :)
    Mein Fallmanager ist leider eine Sache für sich und ich denke dann kann ich es vergessen mit den Bundesfreiwilligendienst.
    Ich hätte jetzt auch zwei Vorstellungsgespräche gehabt, habe die aber abgesagt.
    Weil ich ja zur Zeit AU bin und die op ende februar habe. Es ist nur so das ich das wirklich total gerne machen würde, und nicht weiter als Verkäuferin. Denn die Schichten und die Arzttermine lassen sich oftmals nicht vereinbaren und ich muss den Arbeitgeber denn immer bitten mir da frei oder ebend frühschichten zu geben. Mein letzten Job habe ich dadurch nicht verlängert bekommen, weil ich ebend ständig fragen musste und mich überhaupt nicht mehr konzentrieren konnte. Und meine Gesundheit ist mir echt wichtiger.
    Das habe ich mein Fallmanagervauch schon mehr mals erklärt, er wollte mich sogar schon zwingen mit dem Fahrrad zu einem potentiellen Arbeitgeber zu fahren (obwohl ich asthma habe). Also der hat für sowas wirklich kein verständnis.
    Ich berichte Euch wie mein Termin am Montag beim Jobcenter war.
    Falls Ihr doch noch Tipps habt, immer her damit. Ich bin für jede hilfe dankbar.
    LG

  • Ich bin der Meinung ein Fallmanager sollte das nicht verweigern, außer er hat ein Jobangebot, wo man von den Amt wegkommt.


    Gut ich war ja so "frech", hab meiner erst nach Beginn der Bufdizeit mitgeteilt, dass ich bei dem Verband, wo ich eh schon seit 2008 ehrenamtlich aktiv bin, jetzt Bufdi mache. Habe die also vor vollendete Tatsachen gestellt.


    Da auch ich gesundheitlich eingeschränkt bin und keinen Füherschein habe, bin ich froh, über jeden Cent, den man zusätzlich hat.


    Lass dich vom Amt nicht einschüchtern und versuche deinen Willen durchzusetzen, wenn du Bufdi machen willst, dann mache es auch.


    Wünsche dir viel Erfolg dabei und alles Gute!

  • Hey, war heute bei der Arge und sie mal einer an mein Fallmanager hätte doch tatsächlich nichts dagegen wenn ich das machen möchte.
    Und in meiner Eingliederungsvereinbarung hat mein Fallmanager auch nur für mich als Ziel gesetzt, das ich mich auf meine Gesundheitliche Probleme konzentrieren soll und weiter in Bahandlung bleibe bis die abgeschlossen sind. Er weiss natürlich nicht warum, wieso und weshalb. Ich muss mitte März jetzt erst wieder zum Jobcenter.


    Ich hoffe nun das mein Termin beim träger am Mittwoch gut läuft und das die mich nehmen würden.
    Was sind das eigentlich für Seminare und wo sind die ?


    Liebe Grüße

  • ui, da hätte ich mir ja die PN grad sparen könnne...-:)) Weisst du eigentlich, dass - wenn man krank ist- gar keine EGV abgeschlossen werden darf?

    Morgen wurde ich geboren
    Heute lebe ich
    Gestern hat mich umgebracht
    (Parviz Owsia)

  • Ich finde grad auf die Schnelle den § nicht. Weisst du, viele FM´s wissen das ja selber nicht -:)) oder eher -:((
    Na ja, in der EGV steht ja nun nix negatives für dich drin. Insoweit kann man ein Auge zudrücken. Viel Erfolg für morgen!

    Morgen wurde ich geboren
    Heute lebe ich
    Gestern hat mich umgebracht
    (Parviz Owsia)

  • Danke, ja da steht ja wirklich nur " Sie kümmern sich bitte nur um die Wiederherstellung Ihrer gesundheitlichen Leistungsfähigkeit" mehr steht da nicht und die Rechtsfolgenbelehrung natürlich.


    Mein Termin bei dem Träger wurde um eine Woche verschoben.

  • So morgen istt mein Termin bei dem Träger : - I
    Also bitte Daumen drücken und hoffen, das wenn es klappt ich auch schnellst möglichst anfangen könnte sobald ich krankheitsbedingt alles überstanden habe

  • Ach ja, heute ist ja dein Vorstellungs-Tag! Ich wünsche dir, dass es klappt, liebe ostseeziege!
    Und daß du bald gesund wirst.


    Ich für meinen Teil habe heute Hospitationstag. Ich hoffe, die Verantwortlichen entscheiden sich für mich. Ich habe ja noch 2 Konkurrentinnen.

    Morgen wurde ich geboren
    Heute lebe ich
    Gestern hat mich umgebracht
    (Parviz Owsia)

  • Hey Penelope, wie war dein Hospitationstag ?
    Bei mir entscheidet sich das erst im April : - ( und anfangen würde es auch erst im September : - (.
    Das habe ich mir anders vorgestellt, naja was soll ich machen.

  • ui, das ist aber blöd!
    Na ja, siehs mal so: du hast schön viel Zeit, um richtig gesund zu werden.
    Bei mir war es anstrengend. Das ist ja ein richtiger Bürojob; und mit viel Verantwortung. Abrechnung, Kasse, Buchhaltung unter anderem! Hilfe, was man da alles machen muss. Ich bin dieses Bürozeugs nicht gewohnt, da ich die letzten Jahre immer nur im technischen-u. IT Bereich gearbeitet habe.
    Aber interessant ist es.
    Nächsten Mittwoch/Donnerstag erhalte ich Nachricht, ob sie mich nehmen.
    Grüsse, Brischitt!

    Morgen wurde ich geboren
    Heute lebe ich
    Gestern hat mich umgebracht
    (Parviz Owsia)

  • Ja, es ist richtig blöd und naklar habe ich denn genug Zeit wieder Gesund zu werden. Aber, wenn ich in der Zeit ein Verkäuferjob kriegen würde muss ich denn annehmen, weil ich sonst kein Alg 2 mehr bekommen würde.
    Und ich möchte umschulen deswegen möchte ich auch umbedingt diesen Bundesfreiwilligendienst machen anders habe ich kaum chancen meine Umschulung irgenwann zubekommen.

  • dann bleibt nur, zu hoffen, daß in der Zeit bis September kein Jobangebot von Seiten des JC an dich herangetragen wird. Sollte eines kommen, so hast du ja noch "legale" Möglichkeiten, sollte es zu einem Vorstellungsgespräch kommen, eine Einstellung zu verhindern. Ich möchte hier nicht nähers darauf eingehen... wer weiss, wer hier mitliest.
    Aber du verstehst was ich meine?
    Gruss, Brischitt

    Morgen wurde ich geboren
    Heute lebe ich
    Gestern hat mich umgebracht
    (Parviz Owsia)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!