Bufdi Natur und Umwelt

  • Hallo! :D
    Ich bin ab den 01.02. auch ein Bufdi und habe mich hier im Forum mal etwas umgesehen. Die Erfahrungsberichte die ich so gelesen habe klingen ja alle nicht so gut... mir ist aber auch aufgefallen, dass die so ziemlich alle aus den sozialen Bereich sind. Also aus Erfahrung muss ich sagen, dass die sozialen Berufe in Wirklichkeit immer die asozialsten sind... sry etwas krass ausgedrückt. Aber es ist doch echt wahr! Es werden dort mit Vorliebe FSJler und Bufids als billige Arbeitskräfte eingesetzt und die Angestellten sind zunehmend ungeeignet, weil die aus ganz anderen Bereichen vorher kommen und gar keine Ausbildung haben für diese Tätigkeiten.


    Jetzt mache ich ein Bufdi in Natur und Umwelt, weil ich in den Bereich auch eventuell eine Ausbildung machen möchte. Daher denke ich, kann man dort schon ein paar Erfahrungen gewinnen und hat bessere Chancen auf eine Ausbildungsstelle. Außerdem hat man Arbeit und man verdient Geld (wenn auch nicht viel).
    Die Stelle habe ich total kurzfristig angeboten bekommen, sogar ohne vorherigen Vorstellungsgespräch. Das wirkte auf mich auch erst etwas komisch und unvorbereitet, aber ich war inzwischen dort und die haben alle ein total netten Eindruck gemacht und ich glaube der Job wird ganz gut! Schlimmer als das was ich bisher gemacht habe kann es nicht sein ^^
    Ich habe auch noch wo anders eine Stelle angeboten bekommen, aber leider erst zum 01.08.. Aber auch da hatte ich ein total netten und guten Eindruck gehabt. Habe auch öfter gelesen, dass es bei den Bewerbungen schon so viele negative Erfahrungen gab.


    So erstmal genug geschnackt! Ich schreibe gerne wieder einen Erfahrungsbericht, wenn meine Bufdi Zeit begonnen hat! =) Ich blicke dem auf jeden Fall positiv entgegen.

  • Sooo mein erster Monat als Bufdi ist rum!


    Ich bin total zufrieden mit der Stelle. Habe zum ersten mal Spaß bei der Arbeit. Es war eine gute Entscheidung mich umzuorientieren. Bei meiner Arbeitsstelle sind alle super nett und zuvorkommend. Die ersten 2,5 - 3 Wochen war ich zwar noch nicht so richtig beschäftigt, aber das lag an Arbeitsklamotten Beschaffung und leichte Startschwierigkeiten. Früher hatten die immer min. zwei Zivis, jetzt nur ein Bufdi und die meisten Sachen kann ich nicht allein machen.
    Aber nun bin ich da auch schon im Team integiert und fahre jeden Tag mit raus. Heute hat auch meine erste eigene Aufgabe angefangen, es ist nämlich jetzt Krötenwanderungszeit und ich mach jeden Tag die Zaunkontrolle und trag die Kröten über die Straße. Das finde ich total super und es macht mir viel Spaß!


    Habe nun auch die Termine für meine ersten Seminare bekommen, auf die ich mich auch schon sehr freue. Leider dauert das Einführungsseminar noch ein wenig. Dort hoffe ich vielleicht noch ein paar Leute aus der Nähe kennen zulernen.


    Und mein erstes Gehalt...ähm Taschengeld ist heute auch angekommen, juhu! =)

  • oh wie toll, Zelena!
    Das mit den Kröten gefällt mir auch sehr gut! Wir haben hier auch extra so nen kleinen Zaun an einer Straße, für die Kröten. Bei mir fallen in der Zeit sehr viele auf die Terrasse. Da diese in den HÜgel hineingebaut ist und ummauert, kommen sie nicht mehr alleine raus u. ich muss sie hochtragen.
    Schöne Zeit noch, berichte weiter, bitte!
    Grüssle, Brischitt.

    Morgen wurde ich geboren
    Heute lebe ich
    Gestern hat mich umgebracht
    (Parviz Owsia)

  • Juuuuhuuuuuuu es ist super geiles Wetter, so hat es heute auch richtig Spaß gemacht! Aber im Sommer wirds bestimmt hart, bei Hitze dann schaufeln und graben und machen und tun. Also viel Wasser mitnehmen dann. Heute haben wir schon alle die Jacken ausgezogen, weil wir uns sonst tot geschwitzt hätten.


    Das mit den Ausbildungsangeboten für dies Jahr finde ich bislang nicht so prall, dass ich mich zu 80% schon entschlossen habe, dort weiter zu machen und um ein halbes Jahr zu verlängern. Eh ich eine Stelle nehme die jetzt noch über ist und mir nicht ganz zusagt. Außerdem ist es finanziell auch besser. Dann kann ich 1,5 Jahre Geld für die Ausbildung sparen. Also wohl lieber nächstes Jahr, wenn nicht grad dies Jahr noch meine Traumstelle dabei ist =) Ich bin eh alt, da kommts es auf ein Jahr auch nicht mehr an :P *g*


    Wünsche euch ein schönes Wochenende und hoffentlich auch so schönes Wetter wie es gerade hier ist! =)

  • das liest sich gut, Zelena! "Du alte Kuh, du......" Das war ein Scherz!!!!!
    Gestern oder vorgestern kam im TV was über Kröten. Ich wollte dich noch aufmerksam machen, per PN, habs aber leider vergessen. Dir auch ein schönes Woe!

    Morgen wurde ich geboren
    Heute lebe ich
    Gestern hat mich umgebracht
    (Parviz Owsia)

  • Ich bin auch Bufdi in der Umwelt.Beim örtlichen Bauhof hier,war aber schon 2x als ABMler und 1x 1 Eurojobber dort und es hat mir jedesmal Spaß gemacht.Nur das ich diesesmal die einzige Frau unter den Männern bin.Und man weiß ja,wéiß ja,mit Männern läßt sich besser arbeiten als wenn man etliche Frauen dabei hat.Sind auch alle zuvorkommend,wenn auch ab und zu mal etwas frech ;-),müssen mich nur immer an alle Einsatzstellen hinfahren,da ich keinen Führerschein habe und lassen mir bei der Arbeit vollkommen freie Hand,kann also in meinem Rythmus arbeiten.
    Und jetzt spiele ich erstmal mit dem Gedanken,meine Bufdi-Zeit zu verlängern,obwohl ich noch ein halbes Jahr Zeit habe,aber man kann ja nie früh genug nachfragen.Vielleicht schaffe ich es ja auch,das mich die Gemeinde einstellt,da sie ja niemanden für die Blumen-Rabatten im Ort (davon gibt es mehr als genug im Ort!) haben und die Männer eh keine Zeit und Lust dafür haben.
    Drückt mir mal die Daumen,das eines von beiden klappen tut.Denn irgendwie hab ich auch schon Bammel davor,wenn das vorbei ist und ich wieder nur zu Hause rumsitze und nicht weiß,was ich mit mir anfangen soll.

  • Schade,klappt nicht mit ner Verlängerung bei mir.Die Kohle reicht nicht aus,die dafür zur Verfügung steht.Also muß ich wohl doch der Gemeinde aufm Geist gehen,damit die mich einstellen.:-(

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!