Seminar Anfahrt wie siehts aus?

  • Hey =),



    Ich mache seit dem 01.09. den bfd und habe bisher keine Seminare besucht da ich keine Informationen/Einladungen bekommen habe. Jetzt habe ich mich um meine Einladung gekümmert und kann demnächst an Seminaren teilnehmen. Ich gehe eigentlich davon aus das es so ist aber meine Frage ist habe ich die fahrtkosten zum Seminarort hin und wieder nach hause selber zutragen? oder ist dies irgendwo geregelt?


    Vielen dank schon mal im voraus!

  • Frag deine Einsatzstelle, was sie mit den 100 € Bildungsprämie machen, die sie für dich als Bufdi erhalten. Das könntest du z.b. als Fahrgeld nehmen.
    Gut ich bin seit dem 15.11. Bufdi und hab noch keine Seminartermine, aber bei mir ist es klar, wenn ich die Termine habe, dass ich davon das Fahrgeld nehme und evt. Übernachtungen davon bezahle.


    Lg

  • ich habe gerade für eine mich persönlich betreffende Frage hier angerufen:


    An wen kann ich mich mit Fragen wenden?


    Informationshotline des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA):
    0221 - 36 73 0
    Kontakt per Mail: info@bundesfreiwilligendienst.de


    da hab ich gleich für dich mitgefragt. Nein, du musst nix selber bezahlen. Das muss die Einsatzstelle oder der Träger zahlen!

    Morgen wurde ich geboren
    Heute lebe ich
    Gestern hat mich umgebracht
    (Parviz Owsia)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!