• Halöle!
    Ich bin seit dem 01.September 2011 "verpflichtet". Nun habe ich ein Problem: Alle anderen Buftis hatten schon eine Seminarwoche. Ich jedoch nicht. Habe noch nicht einmal die Termine erhalten. Was soll ich machen? Hat es Konsequenzen, wenn man nicht an den Seminaren teilnimmt?

  • Hallo Liara
    Du bist nicht die einzige.Mir geht es ebenso.Bin gespannt wann und wo sich zu diesem Thema jemand äußert.Wir haben ja schließlich auch noch eine Urlaubsplanung.
    gruß Wolfgang

  • Da kann ich dir nur zustimmen. Ich weiß nur, dass ich in der nächsten Zeit viele Termine haben werde und eine SEminarwoche gar nicht gebrauchen könnte. Klar, ich würde dran teilnehmen - aber mit Zähneknirschen. Warum kann man einem nicht früh genug Bescheid sagen?! Und hat sowas Konsequenzen, wenn man praktisch "unverschuldet" an keiner Seminarwoche teilgenommen hat...?

  • Hallo ihr, ich habe genau das gleiche. Ich bin seit dem 01.09. dabei und habe bisher auch keine Einladung bekommen. Bei meiner Einsatzstelle kann mir auch niemand dazu etwas sagen und ich finde im Netz auch nichts... eigentlich dürften da doch keine Konsequenzen auf uns zukommen wenn wir nicht Eingeladen wurden. Das ist zumindest meine Sicht.

  • Ich habe mich mal in meiner Einsatzstelle umgehört. Letztes Jahr hat ein Mann auch keine Termine bekommen und aus diesem Grund dieses "Abschlusszeugnis" nicht bekommen... Das ist doch voll *****. Wir können da doch nix für....

  • Hi Ihr,


    falls Ihr Ü-27 seid, sind die Seminare doch keine Pflichtveranstaltungen (zumindest bei Wolfgang wäre das der Fall, so ich mich recht erinnere). Vielleicht hat man Euch deshalb noch nicht berücksichtigt? Ich habe vor 2 Wochen die erste Einladung zu einem Treffen (nur ein Tag) erhalten. Die Rückmeldung hat zwei Felder zum Ankreuzen: Nehme teil oder nehme nicht teil.


    Sofern Ihr noch gar keine Einladungen bekommen habt, würde ich mir als älterer BFD'ler noch keine Sorgen machen. Vermutlich hat der Träger erst noch mit den echten Pflichtseminaren zu tun.


    LG,


    Pinguin

  • also ich bin eindeutig unter 27 und ich habe auch schon versucht meinen Regionsbetreuer zu erreichen aber der hat so schöne Zeiten Mo-Fr 7:30-9 uhr... doof nur das ich da immer Arbeiten muss und selten zeit für ein Telefonat ist...

  • so ich habe jetzt endlich meinen Regionalbetreuer erreicht und dieser meinte er hat so mit der sache an sich nichts zutun. Weiter wurde mir gesagt das die Bildungszentren die Termine und Einladungen an die Dienstelle schicken und das diese sie an mich weiterleiten müssten. Er gab mir auch eine Telefonnummer von dem für mich zuständigen Zentrum wo ich doch bitte anrufen soll um da nach zufragen.
    Dies habe ich getan und dort wurde nach der E-mailadresse meiner Dienstelle gefragt und dorthin werden jetzt alle Termine geschickt, sowie das Anmeldeformular.


    Also es ist wirklich viel selber zu erledigen weil man sonst wie befürchtet auf der strecke bleibt... und es stimmt leider das wir das "Abschlusszeugnis" nicht bekommen selbst wenn wir unverschuldet nicht an den seminaren teilgenommen haben.


    also möglichst schnell über folgende website den regionalbetreuer finden der kann euch eigentlich die nummer für euer bildungszentrum geben:


    Regionalbetreuer/innen - Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben



    Ich hoffe das hiflt euch weiter =)

  • Ich habe gestern meine Termine bekommen. In der Mail an meine Einsatzstelle stand, dass man mich vergessen hatte!!!! Erst mehrere Anrufe haben die handeln lassen....


    Ich bin auch noch unter 27... :( schade

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!