Wochenarbeitszeit ?!

  • Hallo!


    ich habe eigentlich vor in nächster Zeit den Bundesfreiwilligendienst zu machen.
    Weil ich momentan eh keinen Job habe und Ausbildungs bzw. Arbeitssuchend bin.


    Eins hat mich gewundert:


    Müssen unter 27 Jährige tatsächlich in Vollzeit (40h) pro Woche arbeiten ?
    Ich bin 18, und somit würde die Regelung auf mich zutreffen.


    Wenn es da keine Alternative gibt, kann ich den Dienst nämlich leider nicht machen, obwohl ich gerne freiwillig helfen mächte.
    Aufgrund von Ausbildungsplatz/Jobsuche hätte ich nämlich maximal 20-25h pro Woche zur verfügung. 40h hätte ich keine Zeit.
    (ich muss auch gestehen, dass ich auch wenn ich die Zeit hätte nicht bereit wäre in Vollzeit irgendwo freiwillig zu arbeiten. Grenzt für mich schon fast an Ausbeutung unter dem Decknamen "Freiwilligendienst")


    Wie ist das jetzt? Kann ich also keinen Bundesfreiwilligendienst machen ?
    Würde ein FSJ für mich infrage kommen ? Wie ist da die Zeitenregelung ?


    Grüße

  • Dauer Bundesfreiwilligendienst - BFD
    Freiwillige, die älter als 27 Jahre sind, sollen sich nach der Gesetzesintention wöchentlich für mindestens 20 Stunden verpflichten.


    Meien Meinung:
    Bis 27 Jahre sollte und muss man 40 Stunden arbeiten, dafür gibt es keinen Armeedienst bzw. Zivildienst mehr.


    In der Realität werden überall nur Bundesfreiwillige mit 40 Wochenstunden gesucht!!!


    Wenn man mit über 50 Jahren zur Hilfe zum Lebensunterhalt nur ein Taschengeld bekommt, würden 20 bis 25 Stunden ausreichen.


    Oder will man keine Ältere und damit beim Angebot schon ausschließen?


    Oder will man billige Arbeitskräfte über 50 Jahre, die dann zusätzlich wieder 1€ bekommen?


    (176 Stunden im Monat und 175€ Taschengeld wären 1€ die Stunde, bei 60€ Taschengeld im Monat und 175 Stunden Arbeitszeit im Monat, war so ein Angebot eine Strafe!!)

  • Muss und sollte man meiner Meinung nach nicht.
    Schon gar nicht, wenn man wie ich wenig Zeit hat.


    Da sucht man sich besser nen 400€ Job mit 15-20h, hat am ende Mehr Geld und viel weniger Arbeitszeit.


    Meine Meinung.


    Ich werde den BFD nicht machen. Finde das ist ne Frechheit.

  • @ Freiwilliger: Ich sehe es wie Du, werde wohl kein Bundesfreiwilligendienst leisten. Wenn man durch die Familie auf Hilfe zum Lebensunterhalt angewiesen ist, sind die Freibeträge viel zu gering, wenn man in Schichten, Samstags, Sonntags und Feiertags arbeitet.
    Liara: Was bringen Deine ungenauen Antworten. Schreibe dann auch wieviel Urlaub bekommst du beim Bundesfreiwlligendienst in Vollzeit?

  • Ich habe 24 Tage Urlaub, wovon 24 Tage von meiner Einsatzstelle beansprucht werden. D.h., dass ich keinen Urlaub nehmen kann. Sorry für meine ungenauen Antworten.... Ich dachte, dass jeder soviel Urlaub hat.... °.°

  • Hallo Liara, warum kannst du gar keinen Urlaub nehmen? Du schreibst: er wird von der Einsatzstelle beansprucht. Das ist doch aber nicht rechtens, oder? Hilfe, ich bekomme mittlerweile schon richtig Angst, wenn ich so manche Postings hier lese, im Forum. Ich hab noch nicht mit dem Bundesfr.will.dienst bekommen u. mir graut schon..............

    Morgen wurde ich geboren
    Heute lebe ich
    Gestern hat mich umgebracht
    (Parviz Owsia)

  • neee... Man sagt, wenn ich Überstunden machen, kann ich mal einen halben tag oder so haben... Mein regulärer Urlaub wird zum beispiel für fahrten benutzt. Ich fahre zum Beispiel mit einer Gruppe weg, um auf diese aufzupassen. Das wird mir auch vom Urlaub abgezogen.... :( Das macht man bei jedem Bufdi so... Aber: Mir macht meine Einsatzstelle trotzdem Spass! ^^

  • mmh, ich finde das trotzdem nicht i.O. Gut, bei meinem Einsatz wird das hoffentlich anders sein. Ich bin vorgesehen für den Empfang in einem Generationenhaus.

    Morgen wurde ich geboren
    Heute lebe ich
    Gestern hat mich umgebracht
    (Parviz Owsia)

  • @ Liara Es ist sehr schön wenn Dir Dein Bundesfreiwilligendienst Spass macht. Aber wenn ich mit einer Gruppe wegfahre und dabei auf sie aufpasse und sie betreuen muss ist es Arbeit und keine Freizeit und erst Recht nicht Urlaub!! Diese Einsatzstelle müsste man verklagen!! Das ist Ausbeutung des Menschen durch den Menschen im 20. Jahrhundert.

  • Also Liara ganz ehrlich da würde ich gegen angehen... das ist echt nicht in ordnung. Das kann nicht sein das du dich so ausbeuten lässt. mag sein das du stress vermeiden möchtest aber ich glaube das ist keine gute Lösung für dich.
    Ich schließe mich da ganz Emil an!

  • ich schliesse mich auch den Vorschreibern an. Ich habe ja in einem anderen Thread so was in der Richtung geschrieben. Liara, bedenke bitte: wir machen das "freiwillig". Dessenungeacht gelten Gesetze. Und das muss auch so sein. Wir sind ja keine Sklaven. Ich denke mir mal, dass du noch relativ jung bist und dir vll. das Durchsetzungsvermögen oder einfach die berufliche Erfahrung fehlen. Aber bitte, bitte, lass das nicht mit dir machen. Du hast Rechte! Genauso wie du Pflichten hast.
    Ganz liebe Grüsse, Brischitt!

    Morgen wurde ich geboren
    Heute lebe ich
    Gestern hat mich umgebracht
    (Parviz Owsia)

  • habe heute mit ihr gesprochen.... Also: Ich muss alle Feiertage/Brückentage mit meinem Urlaub verrechnen. So würden alle 24 Tage drauf gehen... Außerdem hätte man auch noch Betriebsferien... Deswegen bekomme ich keinen Tag für mich frei. Es sei denn, ich würde genügend Überstunden machen.

  • Feiertage zählen als Urlaub? wo sind wir denn???? interessant wäre wieviele wochen habt ihr den Betriebsferien?


    also bei mir ist das so das sich mein Urlaub auf die Kindergartenferien beschränkt. das sind aber 30 Tage und somit habe ich gar keinen grund mich zu beschweren aber mein Urlaub wird nicht mit feiertagen verrechnet! zudem bin ich in einer Einrichtung welche sich in "freier Trägerschaft" befindet, somit haben wir es intern so das jeder zu den Kiga und Krippenferien noch eine woche zusätzlich frei nehmen kann... aber so eine Regelung wie bei dir darf es garnicht geben!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!