Was tun für bessere Bedingungen!

  • Ich lade euch alle ein, mit mir folgendes Projekt durchzuführen:


    Ich bin FÖJlerin (Freiwilliges Ökologisches Jahr) und weiß aus eigener Erfahrung und durch Gespräche mit anderen, dass es Einsatzstellen gibt, in denen die Bestimmungen für die Durchführung des Freiwilligendienstes kaum umgesetzt werden. Das heißt, dass z.B. regelmäßig Garten- bzw. Hausarbeiten von FÖJlerInnen gemacht werden. Diese gehören laut Durchführungsbestimmungen nicht zum Zuständigkeitsbereich und sind auch nicht in einer Stellenbeschreibung enthalten. Vielleicht gibt es ja auch in deiner Einsatzstelle Umstände, die (dringend) verbessert werden sollten?
    Ich möchte eine Umfrage unter FÖJlerInnen oder auch anderen Freiwilligendienst-Leistenden machen, in der es um die Zufriedenheit mit den Einsatzstellen geht.
    Aus den Resultaten der Umfrage und mit weiteren Leuten, die Lust dazu haben – du? :) – würde ich gerne ein Straßentheater-Projekt entwickeln, in dem wir symbolisch zeigen, wie es in manchen Einsatzstellen ist und wie es sein könnte oder wie wir es uns wünschen. Denn wenn es uns gut geht, können der Mensch und seine Umwelt auch von unserer besseren Arbeit profitieren!


    Also wenn ihr neugierig geworden seid oder Lust habt mitzumachen, meldet euch einfach oder antwortet auf diese Nachricht! In der angehängten Datei gibt es noch einige Infos über meine Idee :D
    Philia

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!