Lieu aus Berlin

Bewerbung: Bundesfreiwilligendienst

Bewerbungstext:

Ich habe letztes Jahr mein Studium in Internationaler Wirtschaft in Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR) abgeschlossen und dann als Projektkoordinator in einem sozialen Unternehmen in Vietnam gearbeitet, wo ich die große Chance hatte, mit sehbehinderten Menschen zu arbeiten. Hierbei habe ich großartige Erfahrungen gemacht. Ich habe viele berührende Geschichten gesehen und daraus auch viele Lektionen über Optimismus und die Energie des Lebens gelernt. Ich fand mein Glück darin, Anderen zu helfen und mein großes Interesse für Sozialarbeit, besonders im Pädagogischen Bereich.

Ich könnte mir besonders gut vorstellen, mit Kindern und Jugend zu arbeiten, da ich bereits den Nachhilfeunterricht in Universität machte. Schon durch mein vorheriges Studium und meine Arbeitszeit in Vietnam konnte ich feststellen, dass mir die Hausaufgabenbetreuung, Durchsetzungsvermögen und die anderen anfallenden Tätigkeiten Freude bereiten. Dabei konnte ich vor allem mein Einfühlungsvermögen sowie meine Hilfsbereitschaft unter Beweis stellen.

Ich bin kontaktfreudig, teamfähig, verantwortungsbewußt, körperlich belastbar, flexibel und verfüge über eine schnelle Auffassungsgabe, die mir das Einarbeiten erleichtert. Außerdem habe ich intensiv Deutsch gelernt und werde bis Ende September das deutsche C1-Niveau erwerben, um mich noch besser in das deutsche Arbeitsklima zu integrieren. Ich möchte mit meinem Engagement und meinem aufgeschlossenen Naturell dazu beitragen, Ihre ausgezeichnete Organisation zu unterstützen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir die Gelegenheit zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch geben würden.

Bewerberprofil:

Art der Stelle:

Bundesfreiwilligendienst

Bereich:

Kinder- und Jugendhilfe

Dienstbeginn:

9 / 2020

Dauer der Anstellung:

12 Monate

Persönliche Daten:

Sie müssen als Einsatzstelle angemeldet sein um die Daten einzusehen.