Franco aus Berlin

Bewerbung: Bundesfreiwilligendienst

Bewerbungstext:

Ich bin 27 Jahre alt, komme aus Mexiko und lebe seit einem halben Jahr in Deutschland. Ich spreche neben Spanisch auch gutes Deutsch und Englisch und sogar ein bisschen Finnisch.
Meinen Abschluss in öffentlicher Buchhaltung habe ich an der Universidad Autónoma de Yucatán gemacht und bin danach für ein Au-pair Jahr nach Berlin gekommen, welches im Mai 2020 enden wird.
Das Konzept des freiwillgen sozialen Jahres fasziniert mich sehr und ich bin mir sicher, dass mir die Teilhabe an eben solchigen viele private und berufliche Vorteile bringen kann.
Ich betrachte mich als einen selbstlosen und freundlichen Menschen, der in der Lage ist, die richtigen Dinge zu tun. Ich versuche immer, eine positive Energie zu haben, um diese in meine Aktivitäten einfließen zu lassen. Ich glaube an die Philosophie, dass die Dinge beim ersten Mal richtig laufen können.
Aus der Zusammenarbeit mit Ihnen würde ich mir für mich selber erhoffen, meine Fähigkeiten in der deutschen Sprache weiterentwickeln zu können. Ich kann mich schon gut verständigen und verstehen, aber ich denke, die Arbeit mit Menschen wäre für mich die perfekte Möglichkeit gleichzeitig zu helfen und selber weiter zu lernen.
Ich würde gerne in Krankenhäusern, mit älteren Menschen, in Schulen mit jungen Menschen oder in Sprachschulen helfen. Ich stehe Ihnen für alle Anfragen oder Informationen zur Verfügung.

Bewerberprofil:

Art der Stelle:

Bundesfreiwilligendienst

Bereich:

Gesundheitspflege
Kinder- und Jugendhilfe
Altenhilfe

Dienstbeginn:

Dienstbeginn nach Absprache

Dauer der Anstellung:

Dauer nach Absprache

Persönliche Daten:

Sie müssen als Einsatzstelle angemeldet sein um die Daten einzusehen.