Lina aus Dortmund

Bewerbung: Bundesfreiwilligendienst, Freiwilliges Soziales Jahr, Freiwilliges Ökologisches Jahr

Bewerbungstext:

Sehr geehrter Damen und Herren,
ich werde im Juni 2020 mein Abitur abschließen und bewerbe mich nun um einen Bundesfreiwilligendienst.
Es ist mein Wunsch neue Erfahrungen zu sammeln und Menschen zu helfen. Mit den praktischen Erfahrungen in der Zeit möchte ich herausfinden, ob ich dem Wunsch Menschen zu helfen, weiterhin nachgehen möchte.

Ich bin der festen Überzeugung, dass die Arbeit genau meinen Stärken entspricht. Das Arbeiten in einem Team macht mir sehr viel Spaß. Meine Lehrer, Freunde und Familienangehörige haben mir zudem ein hohes Einfühlungsvermögen und soziale Kompetenz bestätigt.
Es kommt natürlich hauptsächlich darauf an, Menschen zu helfen. Es kommt aber ebenso auf die aktive und feinfühlige Begleitung der Menschen an.
Mir ist durchaus bewusst, dass der Alltag nicht einfach wird. Er ist oft geprägt von Zeitdruck und der hohen Verantwortung. Ich bin allerdings auch ein Mensch, der mit solchen Situationen sehr gut umgehen kann. Ich gehe selbst komplexe Probleme ruhig an und versuche eine gute Lösung zu finden.

Aus diesem Gründen fühle ich mich den Aufgaben des Bundesfreiwilligendienstes gewachsen.
Praktischen Erfahrungen konnte ich bereits durch mehrere Praktika in Kindergärten. Sie bestärkten mich in dem Entschluss meine berufliche Zukunft im sozialen Bereich zu suchen.
Ich freue mich sie persönlichen in einem Gespräch zu überzeugen.

Mit freundlichen Grüßen
Lina Bierbüße

Bewerberprofil:

Art der Stelle:

Bundesfreiwilligendienst
Freiwilliges Soziales Jahr
Freiwilliges Ökologisches Jahr

Bereich:

Natur- und Umweltschutz
Sport
Wohlfahrtspflege
Behindertenhilfe0

Dienstbeginn:

8 / 2020

Dauer der Anstellung:

Dauer nach Absprache

Persönliche Daten:

Sie müssen als Einsatzstelle angemeldet sein um die Daten einzusehen.