Ning aus Mülheim an der Ruhr

Bewerbung: Bundesfreiwilligendienst, Freiwilliges Ökologisches Jahrt

Bewerbungstext:

ich habe im 2018 mein Master Studium erfolgreich abgeschlossen und bewerbe mich nun um ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ).

Schon seit langem träume ich davon, andere Kulturen besser kennenzulernen, meinen Horizont zu erweitern und etwas Sinnvolles zu tun. Hinzukommend möchte ich meine Deutschkenntnisse im Alltag anwenden und verbessern.

Hier in Deutschland kann ich von einem guten Bildungssystem profitieren. Für mich ist das alles nicht selbstverständlich und ich möchte deshalb gern etwas von meinem Wissen und meinen bisherigen Erfahrungen an Kultur und Umweltschutz weitergeben.

Ich interessiere mich für Freiwilligenarbeit in den Kulturaustauschen und nachhaltige Entwicklung/ Umweltschutz. Auch als Ausländerin in Deutschland im Berufsleben oder im Alltag sind der kulturelle Austausch und das Wissen um andere Sitten und Gebräuche sehr wichtig. Ich hoffe, dass ich über andere Kulturen erfahren könnte und zugleich meine eigene kulturelle Wurzeln erkennen und so die eigene Kultur besser kennenlernen.

Ich habe in den letzten halb Jahren am Flughafen als Promoterin und beim unterschiedlichen Unternehmen gearbeitet und sammele ich viele praktische Erfahrungen. Auf diese Weise konnte ich ein paar Erfahrungen als „Übersetzer“ sammeln und meine interkulturelle Kompetenz erweitern.

Ich freue mich auf eine spannende Zeit als Volunteerin

Viele Grüße

Bewerberprofil:

Art der Stelle:

Bundesfreiwilligendienst
Freiwilliges Ökologisches Jahrt

Bereich:

Kinder- und Jugendhilfe
Kultur und Denkmalpflege
Natur- und Umweltschutz
Sport

Dienstbeginn:

6 / 2019

Dauer der Anstellung:

2 Monate

Persönliche Daten:

Sie müssen als Einsatzstelle angemeldet sein um die Daten einzusehen.