Elizaveta aus Duggendorf

Bewerbung: Bundesfreiwilligendienst, Freiwilliges Soziales Jahr, Freiwilliges Soziales Jahr Digital, Freiwilliges Ökologisches Jahrt

Bewerbungstext:

Sehr geeherter Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich um ein Freiwilliges Soziales Jahr für den Zeitraum vom 01.09.2019 bis zum 31.08.2020.
Heutzutage bin Ich Au-pair-Mädchen in der Stadt Regensburg, Bayern. Nach meinem Aupairjahr möchte ich weiter in Deutschland was zu tun. Die richtige Option füt mich ist FSJ.

Kurze Informationen über mich:

-Im Juli 2016 habe ich meinen Bachelor-Studium an der Kemerowoer Staatlichen Universität mit dem Schwerpunkt "Weltpolitik und International Business" erfolgreich abgeschlossen. Während meines Studiums habe ich an verschiedenen wissenschaftlichen Aktivitäten und Exkursion teilgenommen, zusätzliche freiwillige Sprachkurse (Deutsch und Englisch) besucht und ein aktives Studentenleben geführt.

-Im Anschluss habe ich vom 21.-27.08.2016 in Scharbeutz im Rahmen eines ehrenamtlichen Praktikums die Freizeitbetreuung der Kinder und Jugendlichen eines Trainingslagers übernommen und dort als Betreuerin gearbeitet.

-Dank meiner Arbeit als Sekretärin und Übersetzerin/Dolmetscherin bei "Tiefenbach Control Systems GmBH", eine Tochtergesellschaft einer deutschen Firma in Russland, habe ich einen ersten Einblick in den Bereichen Kommunikation und Organisation erlangen können. Die Arbeit mit internationalen Kunden stellte für mich dank meiner sprachlichen Kenntnisse (Muttersprache Russisch, Englisch fließend, Deutsch Niveau gute Kenntnisse) kein Problem dar.

Gerne möchte ich Sie in einem Vorstellungsgespräch persönlich von meinen Stärken überzeugen und würde mich daher über eine Einladung von Ihnen besonders freuen.

Bewerberprofil:

Art der Stelle:

Bundesfreiwilligendienst
Freiwilliges Soziales Jahr
Freiwilliges Soziales Jahr Digital
Freiwilliges Ökologisches Jahrt

Bereich:

Integration
Kultur und Denkmalpflege
sonstige

Dienstbeginn:

Dienstbeginn nach Absprache

Dauer der Anstellung:

Dauer nach Absprache

Persönliche Daten:

Sie müssen als Einsatzstelle angemeldet sein um die Daten einzusehen.