Julia aus Hamburg

Bewerbung: Freiwilliges Soziales Jahr

Bewerbungstext:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Da ich letztes Jahr meine Fachhochschulreife abgeschloßen habe und ich für mich persönlich entschieden habe, das Abitur nicht weiter fortzuführenund mich dadurch beruflich orientrieren möchte, bewerbe ich mich hiermit bei Ihnen für ein Freiwilliges Soziales Jahr. Ich empfinde es für mich als wichtig, einmal tatsächlich zu arbeiten, um eine realistische berufliche Perspektive zu entwickeln. Für mich bietet sich dabei das FSJ besonders an, da ich mir vorstellen kann, mich beruflich in sozialer bzw. pädagogischer Richtung ausbilden zu lassen.

Für mein FSJ könnte ich mir besonders gut vorstellen, in einer Kinder- bzw. Jugendeinrichtung zu arbeiten, da ich sehr viel Spaß daran habe, denn Kindern etwas beizubringen. Der offene, an den Bedürfnissen der Kinder orientierte Umgang ist mir sehr wichtig.

Abgesehen davon Interessiere ich mich sehr für den sportlichen Bereich, da ich selber in der 2. Bundesliga Handball spiele.

Über ein Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Julia Herbst

Bewerberprofil:

Art der Stelle:

Freiwilliges Soziales Jahr

Bereich:

Gesundheitspflege
Kinder- und Jugendhilfe
Sport

Dienstbeginn:

Dienstbeginn nach Absprache

Dauer der Anstellung:

Dauer nach Absprache

Persönliche Daten:

Sie müssen als Einsatzstelle angemeldet sein um die Daten einzusehen.