Ernst-Litfaß-Schule

Stellenangebot - Bundesfreiwilligendienst

Stellenbeschreibung:

Unsere Schule ist das Berufsbildungszentrum der Druck- und Medientechnik für die Region Berlin-Brandenburg.
Wir haben drei so genannte Willkommensklassen für geflüchtete Menschen von 16 bis 25 Jahren, die Schüler sollen hier die deutsche Sprache bis zu einem Niveau von A2 erlernen. Seit Anfang des Schuljahres 2016/17 wurden zusätzlich zwei Berufsqualifizierende Lehrgänge eingerichtet.
Der oder die Freiwillige soll einerseits die Lehrer bei der Betreuung der Schüler dieser Klassen unterstützen, zum Beispiel durch Hilfe bei den Hausaufgaben und durch eventuell nötige Nachhilfe.
Außerdem soll er/sie ein zusätzlicher Ansprechpartner für die Fragen und Nöte der Schüler sein. Auch das Zurechtfinden in der Großstadt Berlin soll durch praktische Hilfestellung unterstützt werden, beispielsweise
• innerhalb des Öffentliches Verkehrsnetzes
• bei der Wohnungssuche
• Begleitung bei Arztbesuchen
• Begleitung bei Behördengängen
• Hilfe bei der Praktikumssuche
• Freizeitbetreuung z.B. Volleyball oder Fußballkurse nach der Schule
Gute Deutschkenntnisse sind Bedingung, Englischkenntnisse sind wünschenswert.
Ein arabischer Migrationshintergrund des Freiwilligen würde Übersetzungshilfe in dem einen oder anderen Fall ermöglichen, ist aber nicht Bedingung.

Stellenprofil:

Art der Stelle:

Bundesfreiwilligendienst

Einsatzbereich:

Behindertenhilfe0

Anzahl der Stellen:

1

Dienstbeginn:

Dienstbeginn nach Absprache

Dauer der Anstellung:

Dauer nach Absprache

Wochenstunden:

Stunden