Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. - Regionalverband Rhein.-/Oberberg

Stellenangebot - Bundesfreiwilligendienst

Stellenbeschreibung:

Die Johanniter unterstützen in Rhein-Berg und Oberberg ihre Mitmenschen verschiedener Generationen mit vielfältigen sozialen Diensten. Dafür suchen wir interessierte und engagierte Unterstützer, die sich im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes gesellschaftlich engagieren und ihre sozialen Kompetenzen weiter entwickeln möchten!

Mögliche Einsatzgebiete bei den Johannitern:

Fahrdienst

Sie helfen ganz praktisch, indem Sie beeinträchtigte Menschen einen mobilen Alltag ermöglichen. Sie organiseren und führen beispielsweise Arztfahrten durch und begleiten zur Physiotherapie oder Pflegeeinrichtung. Mit Hilfe des Fahrdienstes können hilfsbedürftige Menschen ihre Freizeit zudem selbstbestimmt gestalten. Als Freiwilligendienstler ermöglichen Sie ihnen beispielsweise den Besuch von Freunden oder eine Fahrt in den den Urlaub.

Hausnotruf

Schenken Sie älteren, kranken und behinderten Menschen Sicherheit im Alltag. Im häuslichen Umfeld ermöglicht der Hausnotruf im Notfall schnelle Hilfe per Knopfdruck zu rufen. Als Freiwilligendienstler sind Sie Ansprechpartner, Vertrauensperson und ggfs. Ersthelfer vor Ort und schenken somit hilfsbedürftigen Menschen ein Stück Lebensqualität


Rettungsdienst

Im Notfall für andere dasein, das ist für einige Menschen selbstverständlich. Die Johanniter übernehmen im Rettungsdienst Tag für Tag Verantwortung für das Leben ihrer Mitbürgerinnen und Mitbürger. Die Aufgaben im Rettungswesen sind zahlreich, spannend und abwechslungsreich. Für diesen gewissenhaften Dienst wünschen wir uns belastbare und engagierte Freiwilligendienstler mit Freude am Helfen.


Stationäres Hospiz

Die Begleitung von Menschen an ihrem Lebensende ist ein wichtiger und oftmals stiller Dienst. Doch gleichzeitig ist die Hospizarbeit bunt und facettenreich. Überzeugen Sie sich selbst! Mit einem Freiwilligendienst im Johannes-Hospiz in Wiehl fördern Sie nicht nur einen würdigen letzen Lebensabschied. Sie helfen ebenso den Angehörigen unserer Gäste und tragen zur einer guten Atmosphäre im Haus bei.


Wohnen mit Service

Im Alter selbständig im eigenen Haushalt leben und gleichzeitig professionelle Hilfe an der Seite zu wissen, das bedeutet Wohnen mit Service. Unsere Mieter profitieren von weitreichenden Grund- und Wahlleistungen der Johanniter, die Ihnen Eigenständigkeit in den eigenen vier Wänden ermöglicht. Gestalten Sie das Gemeinschaftsleben vor Ort mit, seien Sie Ansprechpartner und Helfer in verschiedensten Lebenslagen.


Breitenausbildung

Wenn jeder Handgriff sitzen muss: Wir suchen Menschen mit Freude am Lernen und Lehren. In der Ausbildungsabteilung der Johanniter profitieren Sie von einem profunden Wissensschatz rund um gesundheitliche Themen. Sie erhalten eine qualifizierte Ausbuildung und unterstützen dabei, wichtiges Wissen rund um die Erste-Hilfe auf adäquate Weise zu vermitteln. Je nach Eignung bietet dieser Dienst viel Gestaltungsspielraum.

Stellenprofil:

Art der Stelle:

Bundesfreiwilligendienst

Einsatzbereich:

Wohlfahrtspflege, sonstige

Anzahl der Stellen:

40

Dienstbeginn:

7 / 2015

Dauer der Anstellung:

12 Monate

Wochenstunden:

40 Stunden