Schlagwort-Archive: junge Erwachsene

FSJ wird immer beliebter

Ausgesetzter Zivildienst hinterlässt keine Lücke

fsj-ist-sozial

FSJ: keinesfalls allein eine kirchliche Angelegenheit

Vier Jahre ist es her, dass der Zivildienst eingestellt, korrekter gesagt: ausgesetzt wurde. Viele gemeinnützige Organisationen, Krankenhäuser und Altenheime sahen schon eine Katastrophe auf sich zukommen. Man rechnete damit, den Ausfall mit Aushilfen auffangen zu müssen, was viel Geld gekostet hätte. Doch blickt man zurück, so hat sich die vermeintliche Gefahr nicht realisiert. Es herrscht allgemeine Zufriedenheit. Die Lücken werden meist mit jungen Leuten, die ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolvieren, ausgefüllt. Und diese Form der Zeitüberbrückung bis zu Ausbildung oder Beruf wird offenbar immer beliebter. Während jeder sich beim Bundesfreiwilligendienst (BFD) engagieren kann, gilt das FSJ nur bis zu einem Alter von 27 Jahren.