Schlagwort-Archiv: Bundesamt für Zivildienst

Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben

Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben ist der neue Name des alten Bundesamtes für Zivildienst. Aber nicht nur der Name ist neu, auch die Aufgaben haben sich geändert. War das Amt bisher für die Zivis und ihren Dienst zuständig, so muss es sich jetzt hauptsächlich um den neuen Bundesfreiwilligendienst (BFD) kümmern, der den Zivildienst am 1. Juli 2011 ablöst.

FSJ wird gefördert und ausgebaut

Das FSJ und das FÖJ sollen  verstärkt gefördert und ausgebaut werden. So ist vorgesehen, dass alle Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres in den Genuss der Bundesförderung kommen sollen.  Das bedeutet, dass auch die Gebietskörperschaften und  die von den Ländern anerkannten Träger, insbesondere die kleineren und regionalen Träger, die sich keinem bundeszentralen Träger anschließen wollen oder können, den Zugang zu den Fördermitteln erhalten sollen. Das soll dadurch ermöglicht werden, dass für diese Träger die Bundesförderng für das FSJ ebenfalls (also wie beim BFD) durch das bisherige Bundesamt für den Zivildienst abgewickelt werden wird.