Bewerbungsfrist 2019 für FSJ an Schule beachten

FSJ an einer Schule

Ehrenamt mit Spaß: FSJ an einer Schule

Für ein FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) können sich Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 26 Jahren bewerben. Es handelt sich hierbei um einen Freiwilligendienst bzw. freiwilliges Jahr; das ist eine ehrenamtliche Tätigkeit, für die es kein Arbeitsentgelt, sondern u.a. ein Taschengeld gibt. Besonders beliebt ist ein FSJ an einer Schule.

Grundschule, Sekundarschule, Gymnasium

Viele Grundschulen, Sekundarschulen, Gymnasien und andere Schulen bieten FSJ-Stellen auch im Jahr 2019 an. Die jungen FSJ-ler arbeiten an der Schule für ein Jahr mit, unterstützen die Lehrer im Unterricht und bei der Aufsicht der Schüler, betreuen Schuler in der Mittagspause oder helfen ihnen bei den Hausaufgaben, arbeiten unterstützend beim Nachmittagsangebot der Schule mit und können – je nach Schule – oft eine eigene AG leiten.

Möglich ist aber auch eine Mitarbeit in der Schulverwaltung oder die Unterstützung des Hausmeisters bei technischen Arbeiten. Es gibt eine Vielzahl von Betätigungsfeldern, die von Schule zu Schule ganz unterschiedlich ausfallen. Am besten erkundigen sich Bewerber vor Ort in der Schule, bei der sie das FSJ machen möchten.  Sehr beliebt ist das FSJ an einer Schule bei den jungen Menschen, die später Lehrer werden wollen oder einen anderen pädagogischen Beruf ergreifen möchten. Ein FSJ an der Schule gibt ihnen die Chance, das Berufsfeld kennenzulernen und zu checken, ob Vorstellung und Praxis deckungsgleich sind.

Vorteile eines FSJ an einer Schule

Im FSJ ist man gesetzlich sozialversichert und nimmt an Schulungen teil. Daneben gibt es ein Taschengeld und oft auch weitere Vergünstigungen. Die ‚FSJ-Schulungen vermitteln theoretisches Wissen und sollen helfen, die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu vereinfachen.

Ein FSJ stärkt die eigene Persönlichkeit und dient der beruflichen Orientierung. Ein FSJ in der Schule wird zudem in vielen Bundesländern als Praxisteil bei der Erlangung der Fachhochschulreife anerkannt.

Für 2019 rechtzeitig bewerben

Wer sich für ein FSJ an einer Schule bewerben möchte, sollte unbedingt die Bewerbungsfristen beachten. Diese enden in vielen Fällen Ende Februar 2019 für den Beginn August 2019. Ein Anruf in der jeweiligen Schule lässt das genaue Datum in Erfahrung bringen.

Ein freiwilliges Jahr an Schulen  wird nicht nur in der Rechtsform FSJ angeboten sondern auch als Bundesfreiwilligendienst. Inhaltlich und in der Ausgestaltung und im Ablauf des Freiwilligendienstes besteht hier zum FSJ  kein Unterschied. Lediglich die Fördergelder für den Träger des freiwilligen Jahres fließen aus einem anderen Topf.

2 thoughts on “Bewerbungsfrist 2019 für FSJ an Schule beachten

  1. Anay

    ! My name is Anay . I am from India. I am studying medicine in Russia . I am 23 years old . I will finish my education in June 2019. I wanted to join a social volunteer year in Germany in summer, just to take a break and to know which path to choose further in my life . I can speak a little bit German. I have completed A1 course and soon I’ll be completing A2. I like to to learn about culture, help people. It’ll be a great chance for me to improve my German language skills, for personality development, meet new people from different countries. I have experience working with elderly, children and sick people. This will be very interesting for me. If you can help me that would be great .
    Thanks in advance.

    Antworten
  2. Julieta

    Hallo!

    Ich bin Julieta, 22 Jahre alt und ich komme aus Georgien. Nach die Ende der Schule, habe ich vor, nach Deutschland zu fahren und dort für meine Ausbildung zu vorbereiten, aber wegen verschiedene Probleme konnte ich das nicht schaffen. Ich habe deutsches Sprachdyplom (B2/C1), ausserdem weiss ich Englisch und Russisch. Ich und mein Freund (der 20 Jahre alt ist und auch aus Georgien kommt) möchten FSJ in Deutschland im diesem September machen. Mein Freund weiss ein bisschen Deutsch (A2) und spricht normal Russisch und Englisch. Wir wollen zusammen leben und eine Arbeit finden, wo die Bezahlung mehr 500 Euro ist, um Wohnungmiete, Nebenkosten und einfach für das Leben in Deutschland zu bezahlen.

    Wenn es um persönliche Möglichkeiten geht, haben wir höhes Gefühl der Verantwortung, und was am wichtigsten ist, wir sind maximal bereit.

    Ich habe einige Frage:

    · Welche Jobs können wir finden, mit unserem Wissen der Sprache?

    · Braucht mein Freund ein Zertifikat der Sprache oder nicht?

    · Es ist notwendig, dass wir zusammen leben können.

    Schreiben Sie mir bitte, wo wir arbeiten können.

    Beschreiben Sie bitte die Arbeit mit den Detailen, also was wir machen sollen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.