Bilder Bundesfreiwilligendienst

BFD in Sachsen-Anhalt

Magdeburg ist die Hauptstadt von Sachsen-Anhalt. Dieses ostdeutsche Bundesland grenzt an Niedersachsen, Brandenburg, Sachsen sowie Thüringen.

Die neuesten Stellenangebote für BFD - Bundesfreiwilligendienst, FSJ - Freiwilliges Soziales Jahr

"Dynamo", Beratung, Untestützung, Assistenz
  • Freiwilliges Soziales Jahr
  • DE - 06108 Halle/ Saale
  • Sachsen-Anhalt
"Dynamo", Beratung, Unterstützung, Assistenz
  • Bundesfreiwilligendienst
  • DE - 06108 Halle/ Saale
  • Sachsen-Anhalt
AZURIT Seniorenzentrum Quedlinburg
  • Bundesfreiwilligendienst
  • DE - 06484 Quedlinburg
  • Sachsen-Anhalt

Die neuesten Bewerber für BFD - Bundesfreiwilligendienst, FSJ - Freiwilliges Soziales Jahr

Duc Viet aus Halle (Saale)
  • Bewerbung für Bundesfreiwilligendienst, Freiwilliges Soziales Jahr
  • 06110 Halle (Saale)
Kathrin aus Magdeburg
  • Bewerbung für Bundesfreiwilligendienst
  • 39104 Magdeburg
Ilham aus Casablanca
  • Bewerbung für Freiwilliges Soziales Jahr, Freiwilligendienst im Ausland
  • 20220 Casablanca

Örtliche BFD Möglichkeiten in Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt ist aufgeteilt in elf Landkreise und drei kreisfreie Städte. Landkreise in Sachsen-Anhalt sind Anhalt-Bitterfeld (ABI), Burgenlandkreis (BLK), Börde (BK), Jerichower Land (JL), Mansfeld-Südharz (MSH), Saalekreis (SK), Salzlandkreis (SLK) , Altmarkkreis Salzwedel (SAW), Stendal (SDL), Wittenberg (WB). Kreisfreie Städte sind Dessau-Roßlau (DE), Halle (Saale) (HAL) und Magdeburg (MD).

In Sachsen-Anhalt können BFD-ler ihren Dienst in 300 Gemeinden leisten, darunter 108 Städte, von denen drei kreisfrei sind.

Die größten Städte üben naturgemäß die größte Anziehung auf Menschen aus, die den BFD oder einen anderen Freiwilligendienst leisten möchten. In Sachsen-Anhalt sind es Halle mit 232.323 Einwohnern, Magdeburg mit 230.456, Dessau-Roßlau mit 87.764, Wittenberg mit 49.914, Bitterfeld-Wolfen mit 45.968, Halberstadt mit 42.794, Stendal mit 42.71 und Weißenfels mit 41.604 Einwohnern.

Die Städte sind auch die kulturellen Zentren des Landes, insbesondere die beiden größten Städte Magdeburg und Halle und die Bauhaus-Stadt Dessau sowie die Lutherstadt Wittenberg.

Bundesfreiwilligendienst in ländlicher Region oder in der Stadt?

Ein wirtschaftliches Zentrum in Sachsen-Anhalt ist die Region um Halle (Saale) zusammen mit dem in Sachsen liegenden Leipzig. eine wirtschaftliche Schwerpunktregion. Hier laufen verschiedene Verkehrsströme zusammen. Traditionell gibt es hier Chemie- und Erdölindustrie, bekannt unter dem Namen Chemiedreieck Leuna. Weiteres Wirtschafszentrum ist Magdeburg, das auf der Tangente Berlin und Hannover liegt.

In den letzten Jahren konnte die Arbeitslosenquote in Sachsen-Anhalt gesenkt werden und die Wirtschaft nahm Schwung auf. Das Land befindet sich in einem Strukturwandel. Die Arbeitslosenquote ist dennoch eine der höchsten in Deutschland. Nur die Berlin und Mecklenburg-Vorpommern ist noch größer.

Bedeutend in Sachsen-Anhalt sind die Chemieindustrie, der Maschinenbau und das Nahrungsmittelindustrie. Auch Bergbau gibt es in Sachsen-Anhalt.

Neue Industrien haben sich neben dem Dienstleistungssektor in Sachsen-Anhalt angesiedelt. Zu nennen sind etwa die Biotechnologie, Informations- und Kommunikationstechnologien, Medien, nachwachsende Rohstoffe, Windenergie, Photovoltaik sowie der Tourismus.

Will man einen BFD in Sachsen-Anhalt absolvieren, so wird man hier viele Gelegenheiten dazu finden.