Anrechnung von privat absolviertem FSJ bei Krankenkasse

    • Anrechnung von privat absolviertem FSJ bei Krankenkasse

      Hallo Alle,

      Bezüglich meines freiwilligen sozialen Jahres habe ich eine Frage und vielleicht kann mir jemand im Forum weiter helfen.

      Ich habe 2015/2016 mein FSJ privat und ohne Träger in der Camphill Community Triform in Hudson NY, absolviert. Nun, da ich 25 geworden bin, hat mich meine Krankenkasse um einen Nachweis für mein erfolgreich absolviertes FSJ gebeten (damit ich ein weiteres Jahr Familien versichert bleibe). Mein englischer Nachweis für das FSJ wird leider nicht als offizielles Dokument angesehen.

      Besteht die Möglichkeit über den Bundesfreiwilligendienst oder eine andere Organisation diesen Nachweis zu bekommen?

      Grüße Marius
    • Hallo,

      das mußt du bei der verantwortlichen Stelle z.B. auf www.bundesfreiwilligendienst.de mal erfragen. Aber mache dir mal keine großen Hoffnungen, denn dein USA Jahr hast du ohne eine anerkannte Zentralstelle mit Hauptsitz in Deutschland unternommen, die gute Nachricht ist CCT ist eine registrierte Einsatzstelle!

      Weiteres:

      1. Es gibt kein privates FSJ auf eigene Faust, ein FSJ ist immer an die staatlichen Vorgaben und zugelassenen Partner gebunden.
      2. Du hättest dein FSJ z.B. mit diesem Träger bei CCT/USA machen können: https://eos-erlebnispaedagogik.de/triform-camphill-community/
      Erstens kommt es anders und zweitens als du denkst!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Arne ()