Arbeitszeiten für ein FSJ Teilnehmer beim DRK - sind Mo-Sa und 48 Wochenstunden noch rechtens und/oder akzeptabel ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Arbeitszeiten für ein FSJ Teilnehmer beim DRK - sind Mo-Sa und 48 Wochenstunden noch rechtens und/oder akzeptabel ?

      Hallo,

      bin etwas ratlos: Sind Montag bis Samstag für einen FSJ Teilnehmer beim DRK - so dass sich *jede* Woche auf 48 Arbeitsstunden beläuft - rechtens und/oder akzeptabel ?
      Und muss auch nicht für Samstags geleistete Arbeitszeit ein zeitlicher Ausgleich in der Folgewoche/Folgewochen gewährt werden ?
      Ist hier das Arbeitsschutzgesetz auch gültig ?

      Danke für jede aufklärende Antwort im Voraus.