internationaler freiwilligendienst

    • internationaler freiwilligendienst

      hallo,meine tochter gehr ab okt.2016 nach spanien und macht einen internationalen freiwilligendienst für 1.jahr.ich bekomme AlGII kann mir jemand sagen wo ich genaue info bekomme wie es mir der arge weitergeht,was darf abgezogen werden,was nicht. ich habe bedenken,das man uns die volle miete nicht mehr zahl und wenn der vater keinen unterhalt mehr zahlten möchte wo man sich da rat holen kann. auch nur zur info,damit es keine dummen sprüche gibt,ich bin krank und kann im moment nicht arbeiten gehen ,deshalb allgII
      vieln dank für eine nette antwort
    • Hallo,
      gut, das Jobcenter wird für deine Tochter kein Sozialgeld mehr zahlen, da sie ja im Ausland voll versorgt ist: mit freier Unterkunft, Verpflegung und Taschengeld. Den Mietanteil darf das Amt allerdings nicht kürzen, da deine Tochter ihren Wohnsitz in Deutschland behalten muss.

      Gruss

      Sonja