Angepinnt Nutzung des Forums - wichtige Hinweise

  • Nutzung des Forums - wichtige Hinweise

    Hier einige Hinweise und Regeln zur Nutzung dieses Forums:

    Jedes Mitglied verpflichtet sich dazu, das Angebot von bundes-freiwilligendienst.de nicht mißbräuchlich zu nutzen und nicht gegen geltende Rechtsvorschriften und etwaige vertragliche Bestimmungen zu verstoßen, insbesondere:

    - es nicht zu nutzen, um diffamierendes, beleidigendes, anstößiges, pornographisches, rassistisches, volksverhetzendes oder in sonstiger Weise rechtswidriges Material oder solche Informationen zu verbreiten;

    - es nicht zu nutzen, um andere zu bedrohen, zu belästigen oder Geld bzw. geldwerte Leistungen zu versprechen oder zu verlangen;

    - keine Rechte Dritter (z.B. Persönlichkeitsrechte, Urheberrechte, Patent- und Markenrechte) zu verletzen;

    - keine Daten einzubringen, die Viren, Würmer, Trojaner oder ähnliche Programme enthalten;

    - es nicht in einer Art und Weise zu nutzen, welche die Verfügbarkeit des Service für andere Mitglieder nachteilig beeinflusst;

    - keine Maschinen, Algorithmen oder anderen automatische Funktionen nutzen, um Inhalte zu generieren;

    - es nicht zu nutzen um Werbung oder werbende Hinweise zu anderen und Konkurrenz-Angeboten anzubringen.

    Folgende Hinweise zur Nutzung sind einzuhalten:

    1) Bitte nur aussagekräftige Titel verwenden. Jeder Beitrag muss einen aussagekräftigen Titel haben!
    Dies ermöglicht eine schnellere und bessere Beantwortung!
    Titel wie "Ich brauche Hilfe", "Ich brauche Rat", "Bin verzweifelt" sind zwar traurig und spiegeln die Verzweifelung des Jeweiligen wider, sind aber leider nicht hilfreich.
    Solche Titel werden gelöscht!


    2) Vor Eröffnung eines neuen Betrages erst mit der Suchfunktion arbeiten. Dort einen Begriff wie z.B. "Taschengeld" etc eingeben. Wird einer oder mehre passende Beiträge dann gefunden, kann dieser - soweit keine aktuelle Diskussion mehr läuft - genutzt werden, indem mit der Funktion "Antwort erstellen" unten links am Ende des Beitrages ein neuer Beitrag erstellt wird.

    Sollte der gefundene Beitrag noch in einer aktuellen Diskussion sein, wäre ein neuer Beitrag mit eigenen Problemen störend, so dass hier ein neues Thema zu erstellen ist.

    Wird kein passender Beitrag gefunden, dann bitte einen neuen erstellen.
    Nur so entstehen ausführliche und informative Beiträge. Doppelte Beiträge sollen so vermieden werden.

    Einmal durch den User eröffnete Threade sind weiterzuführen, insoweit kein völlig neuer Tatbestand vorliegt (Beispiel: Anfrage erfolgte wegen einer Einladung zum Amt, 2 Wochen später will der User vom Ergebnis berichten. Hier wäre dann im "alten" Thread weiter zu schreiben).

    3) Bitte die Fragen so genau wie möglich stellen und eure Situation genau beschreiben. Ansonsten entstehen vielleicht Missverständnisse und die Antworten werden schwieriger.

    4) Bitte Beiträge unter Verwendung von Groß-/Kleinschreibung mit Interpunktion klar und verständlich in normaler deutscher Umgangssprache formulieren.

    6) Wiederkehrende Links zu anderen Internetseiten welche keinen direkten Zusammenhang zum Thema des Threads haben oder zur direkten Beantwortung der Frage dienen, werden als Spam angesehen und sind zu unterlassen. Dies gilt auch für in einer Signatur oder in Profil enthaltene Links.

    7) Es ist nicht gestattet, private Botschaften bzw. E-Mails anderer Mitglieder ohne deren Einverständnis zu veröffentlichen.

    8) Die Führung von Doppel- und Mehrachaccounts ist nicht zugelassen. Bei Zuwiderhandlung wird der Doppelaccount dauerhaft gesperrt ; bei Wiederholung erfolgt eine dauerhafte Sperre des ursprünglichen Accounts. Das Anlegen eines Doppelaccounts während einer Sperre zieht, falls nicht schon geschehen, ebenfalls eine dauerhafte Sperre nach sich. Benutzung von Proxys und Verschleierung der IP sind untersagt ; Zuwiderhandlung wird mit Dauersperre geahndet.

    -----------------------------------------------------------------------

    Die Administratoren und Moderatoren dieses Forums bemühen sich, Beiträge mit fragwürdigem Inhalt so schnell wie möglich zu bearbeiten oder ganz zu löschen; aber es ist nicht möglich, jede einzelne Nachricht zu überprüfen. Den Aufforderungen der Moderatoren und Administratoren ist Folge zu leisten.

    Private Nachrichten an Moderatoren und Administratoren sind nicht erwünscht und sollten wirklich nur in Ausnahmefällen verschickt werden. Die Moderatoren sind Privatleute, deren privaten Lebensbereich zu respektieren ist.


    Noch einmal:
    Sie verpflichten sich, die in den vorgenannten Punkten genannten Regeln einzuhalten.

    Verstöße gegen die Regeln können zum vollständigen Ausschluss aus dem Forum führen.

    Weitere Möglichkeiten sind

    - Bearbeiten / Verschieben / Löschen einzelner Beiträge, Threads oder gesamter Foren-Inhalte
    - Aufforderung zur Korrektur
    - Aufforderung zur Nachreichung von Quellenangaben
    - zeitweise Einschränkung der Forennutzung
    - zeitweiser oder dauerhafter Ausschluss aus dem Forum (Hausverbot)
    - Sperrung einzelner Funktionen

    Die Betreiber behalten sich vor, Verbindungsdaten u. ä. an die strafverfolgenden Behörden weiterzugeben.


    Mit dem Veröffentlichen eines Beitrags räumen Sie den Forumbetreibern das Recht zur Nutzung des Beitrags ein. Sie haben keinen Anspruch darauf, dass er später gelöscht wird, selbst dann nicht, wenn Sie nicht mehr User/Mitglied des Forums sind..


    Dieses Forum-System verwendet Cookies, um Informationen auf Ihrem Computer zu speichern. Diese Cookies enthalten keine der oben angegebenen Informationen, sondern dienen ausschließlich dem Bedienungskomfort. Ihre Mail-Adresse wird zur Bestätigung der Registrierung und ggf. zum Versand eines neuen Passwortes verwendet.


    Jedes Mitglied ist allein verantwortlich für den Inhalt seiner/ihrer Anmeldung sowie die dabei zur Verfügung gestellten Informationen. Das Mitglied versichert, dass die bei bundes-freiwilligendienst.de angegebenen Daten das Mitglied persönlich beschreiben und der Wahrheit entsprechen.
    Jedes Mitglied versichert bei der Anmeldung, dass es mit der bundes-freiwilligendienst.de-Nutzung keine geschäftlichen Absichten, einschließlich Absichten zu Werbezwecken, verfolgt.
    Das Mitglied stellt bundes-freiwilligendienst.de von jedweder Haftung sowie allen Kosten und Ansprüchen frei, die gegen bundes-freiwilligendienst.de wegen eines Verstoßes des Mitglieds gegen diese AGB erhoben werden, insbesondere bei der Verletzung von Persönlichkeitsrechten, Beleidigung, übler Nachrede oder wegen der Verletzung von Urheber- Patent- oder Markenrechten. Die Freistellung umfaßt auch die Kosten, die zur Abwehr solcher Inanspruchnahme erforderlich sind.