Philipp aus Berlin

Bewerbung: Bundesfreiwilligendienst, Freiwilliges Soziales Jahr

Bewerbungstext:

ich suche für mein freiwilliges soziales Jahr, eine Stelle bei der ich mit Sport und auch gern mit Kindern zu tun habe.

Der Sport ist mir in die Wiege gelegt worden, meine Eltern haben mich schon im Kindergarten zum Kinderturnen und später zum Eislaufen gebracht. Ich weiß wie wichtig Sport für den Körper ist – aber viel wichtiger ist der soziale Kontakt und die „Sportfamilie“.
Wie sie sehen arbeite ich bereits ehrenamtlich für den EVB08 im Sportforum und helfe dort beim Gestalten des Trainings der Kinder mit. Diese Arbeit bereit mir viel Freude.
Deshalb suche ich für mein soziales Jahr eine Stelle, in der ich meine Sportlichkeit und meine Freude bei der Arbeit mit Kindern einbringen kann. Ich könnte mir auch gut vorstellen in einem Kindergarten zu arbeiten.

Ich bin sportlich, zuverlässig, handwerklich begabt (kleinere Reparaturen und natürlich Bastelarbeiten) und arbeite gerne im Team.
Meine Ausbildung zum Anlagenmechaniker habe ich abgebrochen, weil ich gemerkt habe, dass dies nicht das richtige für mich ist.

Ich bin ein zuverlässiger und pünktlicher Mensch, auf dem man sich verlassen kann. Gern möchte ich mich bei Ihnen einbringen, aktiv mitwirken und zukünftig weiterentwickeln.

Ich würde mich freuen, schon bald von Ihnen zu hören,

Bewerberprofil:

Art der Stelle:

Bundesfreiwilligendienst
Freiwilliges Soziales Jahr

Bereich:

Kinder- und Jugendhilfe
Sport

Dienstbeginn:

6 / 2018

Dauer der Anstellung:

Dauer nach Absprache

Persönliche Daten:

Sie müssen als Einsatzstelle angemeldet sein um die Daten einzusehen.