Sebastian aus Erfurt

Bewerbung: Bundesfreiwilligendienst, Freiwilliges Soziales Jahr

Bewerbungstext:

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit dieser Bewerbung biete ich Ihnen meine engagierte Mitarbeit an und stelle mich Ihnen kurz vor.

Nach dem Realschulabschluss durchlief ich eine Ausbildung zum Fachlageristen, habe aber nie den Einstieg in diesen Beruf vollzogen, da ich inzwischen Abstand von meiner damaligen Berufswahl nehme.

Um Zeit und Freiräume für eine gründliche und tragfähige Neuorientierung zu erhalten, möchte ich mich gern ein Jahr im Sozialen Bereich engagieren. Es ist mein Ziel, positive berufliche Erfahrungen zu machen. Für mich ist sowohl ein FSJ als auch ein BFD vorstellbar.
Ich kann mir vorstellen, in unterschiedlichen Bereichen erste Erfahrungen im Umgang mit Hilfesuchenden, Kinder- oder Jugendgruppen zu machen. Diese Erfahrungen, werden für meine weitere berufliche Orientierung wertvoll sein.

Sollten Sie auch im kommenden Zyklus einen FSJ- oder BFD-Platz vergeben können, würde ich mich freuen, mehr von Ihnen erfahren zu können.
Eine Einladung zum persönlichen Gespräch würde ich gern annehmen.

Herzliche Grüße
Sebastian Wolf

Bewerberprofil:

Art der Stelle:

Bundesfreiwilligendienst
Freiwilliges Soziales Jahr

Bereich:

Kinder- und Jugendhilfe
Kultur und Denkmalpflege

Dienstbeginn:

9 / 2016

Dauer der Anstellung:

Dauer nach Absprache

Persönliche Daten:

Sie müssen als Einsatzstelle angemeldet sein um die Daten einzusehen.