Dinara aus Berlin

Bewerbung: Freiwilliges Soziales Jahr

Bewerbungstext:

Aufgrund meines Interesses für den Beruf der Psychologin und vor Antritt meines Studiums möchte ich mein Freiwilliges Soziales Jahr in einer Kinder- und Jugendeinrichtung oder einer Behindertenhilfe absolvieren. Außerdem würde ich gerne etwas lebenspraktische und eher praxisorientierte Erfahrung sammeln. Mein größter Wunsch ist mit Kindern und insbesondere mit Kindern mit Behinderungen zusammenzuarbeiten.

Ich bin allerdings auch ein Mensch, der alle notwendigen Eigenschaften wie Verantwortung, Organisationsfähigkeit und Geselligkeit hat. Ich habe keine Schwierigkeiten mich auf unterschiedliche Menschen und Situationen einzustellen und bin überzeugt, dass ich mit meiner offenen und freundlichen Art für die Betreuung geeignet bin. Ebenfalls bin ich körperlich belastender Arbeit sowie an ungewöhnliche Arbeitszeiten, auch am Wochenenden und Feiertagen bereits gewohnt.

Durch das Freiwillige Soziale Jahr sehe ich die Chance den Beruf der Psychologin naher kennenzulernen und sehe darin die beste Möglichkeit, in vielen Bereichen meines Berufswunsches Einblick zu bekommen. Aus diesem Grund würde es mich freuen ein FSJ-Praktikum zu machen, wo ich mich sozial engagieren kann. Alternativ könnte ich mir auch Jugendarbeit oder Arbeit mit jungen Erwachsenen gut vorstellen.

Gern möchte ich mich persönlich bei Ihnen vorstellen, damit Sie sich ein besseres Bild von mir und meinen Fähigkeiten machen können.

Bewerberprofil:

Art der Stelle:

Freiwilliges Soziales Jahr

Bereich:

Behindertenhilfe
Integration
Kinder- und Jugendhilfe

Dienstbeginn:

Dienstbeginn nach Absprache

Dauer der Anstellung:

Dauer nach Absprache

Persönliche Daten:

Sie müssen als Einsatzstelle angemeldet sein um die Daten einzusehen.